Grundlegender Einblick in SAP Sicherheit und Compliance

Luzern, (PresseBox) - Das Buch “SAP Sicherheit und Berechtigungen“ von Mario Linkies und Frank Off ist jetzt auch auf Japanisch erhältlich. Es bietet elementares Hintergrundwissen sowie eine detaillierte Beschreibung von IT Sicherheitsaspekten im Umfeld von SAP NetWeaver.
Risikomanagement und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und rechtlicher Vorschriften bringen heute eine Vielzahl neuer Herausforderungen für Unternehmen mit sich. Organisationen dabei zu unterstützen, mögliche Risiken im Umfeld von SAP NetWeaver zu verstehen und entsprechende Sicherheitskonzepte umzusetzen, ist das Ziel des Buches “SAP Sicherheit und Berechtigungen” von Mario Linkies und Frank Off, CEO und CCO bei SECUDE Global Consulting. Das gefragte SAP Handbuch, das zusammen mit SAP Japan publiziert wurde, erläutert technischen Beratern, IT-Managern und Berechtigungs-administratoren alle Aspekte der IT Sicherheit im Umfeld von SAP NetWeaver.

Der erste Teil des Buches bietet einen Einstieg in die Gesamtthematik des Enterprise Risk Managements aus IT-Sicht. Dabei werden die Bewertung von Risiken und das Erstellen von Schutz- und Kontrollmaßnahmen genauso behandelt wie das Design von Sicherheitsoptionen und die geeignete Vorgehensweise zum Aufsetzen der unterstützenden Verfahren und Prozesse. Compliance Officers, IT-Manager, Sicherheits- und Berechtigungsadministratoren sowie Wirtschaftsprüfer erhalten zusätzlich einen Überblick über internationale Sicherheitsstandards und rechtliche Vorgaben wie den Sarbanes-Oxley Act, J-SOX und Basel II. Darüber hinaus werden dem Leser auch geeignete SAP Sicherheitsstrategien und –verfahren vorgestellt, die ihn bei der Erfüllung rechtlicher Anforderungen (Compliance) unterstützen.

Der zweite Teil des Buches widmet sich der technischen Umsetzung dieser Sicherheitsmaßnahmen. Vom Berechtigungskonzept über Infrastrukturmaßnahmen im Portalumfeld, Kollaborationsszenarien mit SAP XI bis hin zur Prozessplanung werden sowohl die Gefahrenpotenziale, als auch die spezifischen Konzepte für Applikations- und Systemsicherheit anhand von Beispielen dargestellt. Die dem Fachbuch beiliegende Karte zum Global Security Positioning System dient dem Leser dabei als Navigationshilfe – sowohl bei der Lektüre, als auch bei der täglichen Arbeit.

“Nachhaltige Sicherheitsstrategien für SAP Systeme sind unentbehrlich, um mögliche Unternehmensrisiken zu beschränken und die Einhaltung einer wachsenden Zahl rechtlicher Vorschriften zu gewährleisten. Mit diesem Buch steht IT-Managern ein wertvolles und sehr praxisorientiertes Kompendium im SAP NetWeaver Umfeld zur Verfügung, das darauf abzielt, den Leser bei der Bewältigung der täglichen Herausforderungen zu unterstützen. Die japanische Version des Buches entstand aus dem wachsenden Bedarf nach SAP Sicherheit in Japan. Sie ist aber auch für Unternehmen ohne SAP System ein wertvoller Leitfaden, um Strategien für die Einhaltung von J-SOX zu identifizieren“, erklärt Mario Linkies, Geschäftsführer der SECUDE Global Consulting.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Was sich durch die DSGVO bei Online-Werbung ändert

Die Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSG­VO) ent­hält kei­ne spe­zi­el­len Re­ge­lun­gen für Wer­bung. Das be­deu­tet aber nicht, dass kein Hand­lungs­be­darf be­steht, im Ge­gen­teil. Wer On­li­ne-Wer­bung nutzt, muss ei­ni­ges prü­fen, um sich auf die Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung vor­zu­be­rei­ten. Ei­ne gro­ße Rol­le spielt da­bei die Fra­ge nach der Ein­wil­li­gung oder ei­ner an­de­ren Rechts­grund­la­ge.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.