Android-Sicherheitslösungen im Test: Secucloud-App sichert sich Spitzenplatz mit 100-Prozent-Erkennungsrate

Secucloud mit Erkennungsrate auf Platz 1 aller getesteten Lösungen, die bezüglich der unter realen Bedingungen gemessenen CPU-Auslastung am ressourcenschonendsten (Medianwert 0,00 Prozent) arbeiten

(PresseBox) (Hamburg, ) Bereits zum zweiten Mal hat das unabhängige IT-Sicherheits-Institut AV-TEST die cloudbasierte mobile Sicherheitslösung des deutschen Security-Spezialisten Secucloud genauestens unter die Lupe genommen. Und bereits zum zweiten Mal überzeugte die Lösung mit einem hervorragenden Ergebnis. Während sich „Secucloud Endpoint Protection“ in der AV-TEST-Untersuchung zu Sicherheits-Apps für Android vom vergangenen September mit einer Erkennungsrate von 99,92 auf Anhieb einen Platz unter den weltweiten Top 5 der 27 getesteten Produkten sichern konnte, verbesserte sich die Lösung nun noch weiter: Bei der Erkennung von Bedrohungen, die zum Zeitpunkt des Tests im März 2017 in den vorausgegangenen vier Wochen bekannt wurden, erzielte die Secucloud-App eine perfekte Erkennungsrate von 100 Prozent.

Doch nicht nur bekannte Bedrohungen, auch die neuste Android-Malware erkennt die Lösung zuverlässig in Echtzeit: Hier erreichte die Secucloud-App eine Erkennungsrate von 99,90 Prozent und zählt damit zu den sieben besten Lösungen in dieser Testkategorie. Dabei zeichnete sich Secucloud Endpoint Protection vor allem auch durch ihre minimale Belastung der CPU-Ressourcen im Echtbetrieb aus: Mit einer durchschnittlichen CPU-Auslastung von 0,00 Prozent unter realen Bedingungen besitzt die Lösung keine merklichen negativen Auswirkungen auf Performance oder Akkulaufzeit. Verglichen mit den Lösungen, die im Test mit einem Auslastungsmedian von 0,00 Prozent ebenfalls besonders sparsam mit den CPU-Ressourcen umgehen, steht Secucloud Endpoint Protection dank seiner sehr guten Erkennungsrate auf dem ersten Platz. Auch bei der Installation neuer Apps fällt die Aktivität der Secucloud-Lösung kaum ins Gewicht. Während ein solcher Prozess beim Großteil der getesteten Anbieter für Auslastungswerte zwischen 35 und 75 Prozent sorgt, arbeitet die Secucloud-Lösung mit gerade einmal 0,87 Prozent CPU-Auslastung auch hier deutlich ressourcenschonender als der Durchschnitt.

„So stark wie Mobilgeräte derzeit in alle Bereiche unseres täglichen Lebens vordringen, steht ganz außer Frage, dass Anwender auf einen leistungsstarken Schutz nicht mehr verzichten können“, betont Dennis Monner, CEO bei Secucloud. „Dabei darf eine hohe Schutzwirkung aber auf keinen Fall zu Lasten von Performance oder Akkulaufzeit gehen – denn damit wäre die Praxistauglichkeit der Lösung deutlich eingeschränkt. Unsere Security-App arbeitet vollständig cloudbasiert und wirkt sich daher im Realbetrieb nicht merklich auf die CPU-Auslastung aus – gegenüber klassischen Sicherheitsansätzen ein klarer Vorteil, wie der Test deutlich macht. So konnten wir in dieser Kategorie auch viele namhafte Anbieter hinter uns lassen und eines der besten Verhältnisse zwischen Erkennungsraten und CPU-Belastung im gesamten Test erzielen.“

„Secucloud Endpoint Protection“: Cloudbasierter Schutz für Mobilgeräte

Mit der Android-Schutzlösung „Endpoint Protection“ ergänzt der Security-Spezialist aus Hamburg sein Lösungsportfolio um eine eigenständige Sicherheits-App, die Anwender unabhängig von der cloudbasierten Hauptlösung des Unternehmens, des „Elastic Cloud Security System“ (ECS2), nutzen können. Analog zum ECS2 basiert auch „Endpoint Protection“ auf der Global-Cloud-Intelligence-Technologie von Secucloud, die den gesamten Internet-Traffic der Kunden auf schädliche Inhalte und verdächtige Verhaltensweisen hin analysiert. Damit lassen sich neue Bedrohungen in Echtzeit erkennen und gleichzeitig ein umfassendes Schutzniveau für den Anwender sicherstellen.

Über AV-TEST

Die AV-TEST GmbH ist ein unabhängiger Anbieter für Services im Bereich IT-Sicherheit und Anti-Viren-Forschung mit Fokussierung auf die Ermittlung und Analyse der neuesten Schadsoftware und deren Einsatz in umfassenden Vergleichstests.

Die Aktualität der Testdaten ermöglicht die reaktionsschnelle Analyse neuer Schädlinge, die Früherkennung von Trends im Viren-Bereich sowie die Untersuchung und Zertifizierung von IT-Sicherheitslösungen. Die Ergebnisse des AV-TEST Institutes stellen ein exklusives Informations-Fundament dar und dienen Herstellern zur Produktoptimierung, Fachmagazinen zur Ergebnis-Publikationen und Endkunden zur Orientierung bei der Produktauswahl.

Website Promotion

Secucloud Network GmbH

Als erster deutscher Anbieter stellt der Security-Spezialist Secucloud ein umfassendes, vollständig cloudbasiertes Sicherheitssystem nach Industriestandard für Telekommunikations- und Mobilfunkanbieter bereit. Das modular aufgebaute "Elastic Cloud Security System" (ECS2) wird direkt in der Netzinfrastruktur des Carriers installiert, sodass dieser seine Kunden zentral vor allen modernen Cyberbedrohungen im Internet schützen kann. Da hierzu keine Softwareinstallation auf den Endgeräten der Kunden notwendig ist, entfallen sowohl Einrichtungs- als auch Wartungsaufwand vor Ort. Dabei skaliert die Secucloud-Lösung völlig elastisch, sodass sich auch mehr als 100 Millionen Anwender effektiv und in Echtzeit schützen lassen. Während der Internetnutzung scannen die unterschiedlichen Analyzer des ECS2 den gesamten Datenverkehr auf bösartige und schädliche Inhalte hin. Für einen umfassenden Schutz kombiniert Secucloud dazu zahlreiche leistungsstarke Security-Technologien wie Multi-AV-Engines, Next Generation Firewall, Packet Analyzer (inklusive Deep Packet Inspection sowie IDS- und IPS-Systeme), Global Cloud Intelligence, DNS Layer Analyzer, SSL Scan Decision, Trust & Reputation Analyzer, APT Sandbox Analyzer und Content Analyzer.

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie seinem Angebot sind unter www.secucloud.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.