Vielseitig, leistungsstark, kosteneffizient: Neue Vollhartmetallfräser von Seco Tools

Die neuen Vollhartmetallfräser Seco JSE510 von Seco Tools sorgen auch bei instabilen Bedingungen für zuverlässig hohe Prozessqualität. © Seco Tools
(PresseBox) ( Erkrath, )
Seco Tools präsentiert die leistungsstarken, kosteneffizienten Vollhartmetallfräser (VHM) der neuen Reihe Seco JSE510. Die optimierte Geometrie sorgt für hohe Zuverlässigkeit sowie lange Standzeiten in einem breiten Anwendungsbereich auch unter instabilen Prozessbedingungen. Die Werkzeuge eignen sich ideal für die Anforderungen moderner High-Mix-/Low-Volume-Fertigungen.

Eine geringe Maschinen- und Prozessstabilität beeinträchtigt die Werkzeugstandzeit sowie die Qualität der Werkstücke. Sollen viele verschiedene Werkstoffe bearbeitet werden, steigen parallel zum erforderlichen Werkzeugbestand die Wartungskosten und der Zeitbedarf für Schulungen der Bediener. Die neuen VHM-Fräser Seco JSE510 eignen sich universell für Schlicht- und Schruppoperationen. Auch Strategien wie Bohrzirkularfräsen und Einwärtskopieren können ohne Weiteres durchgeführt werden. Die Reihe richtet sich an Anwender im allgemeinen Maschinenbau, der Lohn- und Auftragsfertigung, der Luft- und Raumfahrt- sowie der Automobilindustrie und im Bereich Medizintechnik.

Leichtschneidend und zuverlässig

Die VHM-Fräser Seco JSE510 besitzen eine ungleichmäßige Stirnteilung, einen degressiven Drallwinkel sowie eine stabile Werkzeugkerngestaltung. Dadurch werden Vibrationen im Fräsprozess minimiert, sodass der Einsatz der Werkzeuge auch bei instabilen Fräsbedingungen zuverlässig möglich ist. Werkzeugstandzeiten können somit erhöht und die Bauteilqualität optimiert werden.

Flexible Einsetzbarkeit senkt Produktionskosten

Der Seco JSE510 ist geeignet für die Bearbeitung von Stählen, Rostfrei, Guss, Titan und Aluminiumwerkstoffen. Dies erlaubt eine nachhaltige Reduzierung des Werkzeugbestandes auch bei häufig wechselnden Werkstoffen und Anwendungen. Die neue Geometrie, kombiniert mit neuem Substrat und bewährter Beschichtung, sorgt für eine kostengünstige Bearbeitung. Die Vollhartmetallfräser lassen sich einfach in bestehende Prozesse integrieren. Sie sind mit einem Datamatrix-Code versehen, den Anwender mit der Smartphone App Seco Assistant einscannen und in Sekundenschnelle alle Daten für eine optimale Bearbeitung abrufen können. Die App ist für iOS und Android verfügbar.

Optimierte Fräser für zahlreiche Anwendungen

Die neuen VHM-Fräser Seco JSE510 bieten größtmögliche Vielseitigkeit, Prozesssicherheit und Standzeit für eine kosteneffiziente Produktion. Verschiedene Schaftfräsertypen mit zwei, drei und vier Schneiden sowie eine Kugelkopffräserversion sorgen für ein komplettes Werkzeugprogramm. Die Schaftfräsertypen sind im Standard in zwei unterschiedlichen Schneidenlängen verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.