SECARDEO bietet vollständige automatisierte Verteilung von S/MIME Zertifikaten auf alle Benutzer-Clients

(PresseBox) ( Ismaning, )
Die Secardeo GmbH veröffentlicht certWin Client zur sicheren Verteilung der gesamten Key-History.

Die Secardeo TOPKI Plattform dient zur automatisierten Verteilung und Verwaltung digitaler Zertifikate. S/MIME-Benutzerzertifikate für die Ende-zu-Ende E-Mailverschlüsselung und -signatur mit Outlook oder anderen Mail-Clients können mit TOPKI von den angebundenen öffentlichen CAs angefordert werden. Das geschieht entweder über das native Windows Client-basierte Autoenrollment oder mittels Server-basiertem Autoenrollment mit zentraler Schlüsselpaargenerierung in TOPKI. Ein Benutzer erhält nach Ablauf eines Zertifikats immer automatisiert ein erneuertes Zertifikat und benötigt daher zur Entschlüsselung alter E-Mails die komplette Schlüsselhistorie.

Mit der neuen Softwarekomponente certWin Client wird der lokale Windows-Zertifikatsspeicher des angemeldeten Benutzers automatisch mit der vollständigen Schlüsselhistorie aus dem zentralen TOPKI Schlüsselarchiv via REST API synchronisiert. Dies geschieht auch bei Anmeldung an weiteren Windows Systemen, so dass der Benutzer unabhängig vom Arbeitsplatz stets Zugriff auf alle verschlüsselten E-Mails hat und ohne Aufwand neue E-Mails digital signieren und verschlüsseln kann.

„Mit dem certWin Client können PKI Policies für ein vollständiges serverseitiges Certificate Autoenrollment für S/MIME umgesetzt werden und damit lassen sich Betriebs- und Helpdeskkosten minimieren“, so Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von Secardeo.

Die TOPKI Plattform bietet darüber hinaus weitere Services zur automatisierten Verteilung von S/MIME Zertifikaten auf Mobilgeräte sowie zum abgesicherten Veröffentlichen und automatisierten Abrufen von externen Zertifikaten für eine globale Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.