Seagate knackt 1,5 Milliarden-Marke bei Auslieferung von Festplatten

(PresseBox) ( München, )
Festplattenmarkt im Wachstumsrausch: Der Bedarf an hoher Speicherkapazität ist ungebrochen. Dies bestätigt auch die steil anwachsende Nachfrage nach Festplatten, die der weltweit führende Festplattenhersteller Seagate verzeichnet: Im Oktober 2010 hatte das Unternehmen seine 1,5 milliardenste Festplatte ausgeliefert. Erst vor zweieinhalb Jahren, 29 Jahre nach Firmengründung, erreichte Seagate die erste Milliarden-Marke. Das Unternehmen rechnet damit, innerhalb der nächsten zwei Jahre rund 2 Milliarden Festplatten ausgeliefert zu haben. Das bedeutet: Was zuvor 29 Jahre dauerte, wird nun lediglich fünf Jahre Zeit in Anspruch nehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.