Gefragter Branchentreff: Eurobaustoff-Anwendertagung 2013 mit neuem Besucher-Rekord

Am 27. Februar 2013 trafen sich Anwender und Interessenten des ERP-Warenwirtschaftssystems UniTrade auf der diesjährigen Eurobaustoff-Anwendertagung in Bad Lippspringe (Paderborn).

Spannung im Publikum: Herr Reiber von der Eurobaustoff Kooperation präsentiert Neues aus dem Bereich Artikelstammdatenpflege. (PresseBox) ( Paderborn, )
Paderborn 06.03.2013 – Das diesjährige Anwendertreffen der Eurobaustoff-Mitglieder hat großen Zuspruch bei den Mitgliedern der Mittelstandskooperation gefunden und wurde als voller Erfolg verbucht: Sowohl UniTrade-Anwender als auch Interessenten trafen am 27. Februar im Best Western Hotel in Bad Lippspringe bei Paderborn zusammen, um sich über Weiterentwicklungen des ERP-Warenwirtschaftssystems zu informieren. Die hohe Besucherquote zeigte deutlich, dass der Austausch mit Branchenkollegen und das Interesse an intelligenten Software-Weiterentwicklungen für die Betriebspraxis im Baustoffhandel gefragter sind denn je.

Neben Kreditmanagement-Software und modernen Sicherheitslösungen wurden den Teilnehmern auch Anbindungsmöglichkeiten der Warenwirtschaft UniTrade zur Eurobaustoff-Artikelstammdatenbank vorgestellt. Ein Highlight der Veranstaltung war die Präsentation der neuen UniTrade Bestandsoptimierung: Das integrierte Modul ermöglicht den Abbau von Überbeständen und hat das Ziel, zu jederzeit die optimalen Bestandsmengen auf Lager zu haben.

Das nordrhein-westfälische Unternehmen und seine Mitarbeiter präsentieren vom 10. auf den 11. November 2013 auf dem Eurobaustoff-Forum in Köln, wie die Branchensoftware UniTrade erfolgreich im Baustoffhandel zum Einsatz kommt. Die Software organisiert die komplette Warenwirtschaft: Von Bestellungen, über den Verkauf und die Lagerverwaltung. Unterstützende Module wie das Kundenbindungstool UniCRM oder das Controlling-System UniVerse erweitern das Spektrum des ERP-Warenwirtschaftssystems.

Interessenten und Kunden finden auf der Website des Unternehmens www.sepadersoft.de detaillierte Produkt-Informationen und haben die Möglichkeit, sich unter der Rubrik „Events“ für einen Standbesuch anzumelden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.