Wissenschaft trifft Praxis: 9. Transfertag an der Hochschule Aalen

Teilnehmer erwartet spannendes Vortragsprogramm

9. Transfertag der Hochschule Aalen (PresseBox) ( Aalen, )
Der vom Studienbereich KMU der Fakultät Wirtschaftswissenschaften organisierte Transfertag findet am 21. November 2019 erstmalig in Zusammenarbeit mit SDZeCOM statt. Er stellt ein wesentliches Bindeglied zwischen Forschung und Praxis in der wirtschaftsstarken Region dar. So wird unsere Wirtschaft besonders geprägt durch führende Unternehmen aus den Branchen Automobil, Maschinenbau, Optik, Elektronik, IT. Aktuelle Forschungsthemen und Praxisprojekte werden von Wissenschaftlern und erfahrenen Managern aus der Praxis im Umfeld betrieblicher Informationssysteme vorgetragen und mit Wirtschaftsvertretern im Publikum diskutiert.

Die im Herbst stattfindende Tagung orientiert sich diesmal inhaltlich am Thema: „Digital Transformation in a Smart Product World – Potentiale durch innovatives Prozess- und Datenmanagement“. Weitere Informationen dazu unter: www.transfertag.de.

Über die Hochschule Aalen:
Die Hochschule Aalen bildet als Hochschule für die Region die hochqualifizierten Fachkräfte aus, die die regionalen Unternehmen dringend benötigen. Ein wichtiger Faktor dabei ist, dass das Studienangebot an Trends und am Bedarf der Region ausgerichtet wird.

Ob digitale Vernetzung, Gesundheit, Elektromobilität, Erneuerbare Energien, Photonik oder Robotik: Die Themen der Zukunft bewegen die Hochschule Aalen. Seit Jahren ist sie eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Forscherteams tragen bei zur Verbesserung der IT-Sicherheit, bearbeiten Themen aus der Biomedizin zur Krebsforschung, erforschen Supermagneten, um die Lebensdauer von Lithiumionen-Akkus in Elektrofahrzeugen zu verlängern, erarbeiten ressourcenorientierte Energiekonzepte, treiben autonomes Fahren und Industrie 4.0 voran.

Ihre Führungsposition baut die Hochschule Aalen auch in der Lehre stetig aus. In den Wirtschaftswissenschaften liegt sie auf Platz 1 deutschlandweit, der Maschinenbau ist auf dem 3. Platz (von insgesamt 102 Hochschulen). Die Hochschule Aalen ist mit rund 5.800 Studierenden eine der größeren Hochschule für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.