Erfolgsfaktoren im E-Commerce: Daten, Prozesse, PIM und der Smart-Search-Standard

Gemeinsamer Workshop von SDZeCOM und GS1

(PresseBox) ( Köln, )
Im Rahmen der United E-Commerce Veranstaltung ONE5 am 09.11.2017 in Köln zeigten die Partner SDZeCOM aus Aalen und GS1 Germany aus Köln, welche Bedeutung Produktdaten, Prozesse, Standards und die richtige PIM-Software für den Erfolg im Onlinehandel haben.

Michael Irmen, Business-Unit-Manager Consulting bei SDZeCOM und Achim Wetter, Leiter Competence-Center E-Commerce bei GS1 machten das Thema Produktdatenmanagement erlebbar. Angefangen mit einem Beispiel, was künstliche Intelligenz heute leisten kann, über die Notwendigkeit von Regeln im Umgang mit Daten. Stichwort: Data Governance. Doch es wurde nicht nur über Regeln für den Umgang mit Produktdaten gesprochen – auch über Kriterien von guter Datenqualität und wie diese erreicht und gewährleistet werden kann. Die Teilnehmer haben dann erfahren, wie man mit dem Smart-Search-Standard der GS1 die Produktdaten im HTML-Quellcode des Onlineshops strukturieren kann und diese somit für Suchmaschinen besser lesbar werden. Beeindruckend sind die Ergebnisse, die bei ersten Tests herausgekommen sind. Neben der Steigerung von Sichtbarkeit und Website-Traffic konnte auch eine Erhöhte Aktivität im Warenkorb nachgewiesen werden.

Produktdaten sind ein Schlüsselfaktor, wenn es um erfolgreiches Omnichannel und erfolgreichen E-Commerce geht, das bestätigten die meisten Teilnehmer sofort. Der effiziente und schnelle Umgang mit den Daten ist für Hersteller und Händler gleichermaßen entscheidend um am Markt erfolgreich zu sein.

Im TrainingsCenter für Produktkommunikation und ISCM finden Hersteller und Händler zahlreiche Angebote zu den Themen. Mehr Informationen unter www.sdzecom.de/tc
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.