Die SDZeCOM GmbH & Co. KG verlost fünf Eintrittskarten für die Catalog Innovation Tour

Oliver Frömmer, Vertriebsleiter der  SDZeCOM GmbH & Co. KG, einem führenden IT- und Medienspezialisten für die Erfassung, Verwaltung und crossmediale Publikation von produktbezogenen Informationen. (PresseBox) ( Aalen, )
Aalen/Dortmund. Die SDZeCOM GmbH & Co. KG verlost fünf Eintrittskarten für die Catalog Innovation Tour im Wert von jeweils 149 Euro. Die Veranstaltungsreihe informiert im Oktober in sechs verschiedenen Städten in Deutschland und Österreich über die neuesten Trends in der automatisierten Produktkommunikation.

Bei der Verlosung gilt das Motto: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. So erhalten die ersten fünf Anrufer, die sich unter der Telefonnummer 07361/594-500 melden, je eine Eintrittskarte für den Veranstaltungsort Ihrer Wahl. Die Catalog Innovation Tour startet am 8. Oktober in 2008 in Hamburg und endet am 30. Oktober 2008 in Frankfurt am Main. Dazwischen macht sie in Düsseldorf (14. Oktober), Stuttgart (21. Oktober), München (23. Oktober) und Wien (28. Oktober) Station.

An allen Standorten wird im Rahmen der begleitenden Vortragsreihe Oliver Frömmer, Vertriebsleiter der SDZeCOM GmbH & Co. KG, zum Thema “The web generation: PIM and Dynamic Publishing“ sprechen und die Besucher über die neuesten Trends in der automatisierten Produktkommunikation informieren. Dass hier das WEB eine immer größere Rolle einnehmen wird, steht für ihn und die meisten Experten außer Frage. „In spätestens fünf Jahren werden Unternehmen einen Großteil ihrer Werbemittel online über ein Publishing Portal erstellen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.