Jahresstart mit Wissensschub

Schupp startet mit Physiotag und interessanter Fortbildung ins neue Jahr

Schupp lädt gemeinsam mit der Fortbildungsakademie Markus Pschick GmbH zum 2. SCHUPP-Physiotag am 23. Januar 2016 nach Regensburg (PresseBox) ( Freudenstadt, )
Schupp lädt am Jahresbeginn zum 2. SCHUPP-Physiotag. Am 23. Januar werden gemeinsam mit der Fortbildungsakademie Markus Pschick GmbH im Fortbildungszentrum in Regensburg Vorträge rund um die Physiotherapie geboten, bei denen die Teilnehmer Impulse und Anregungen für ihren Praxisalltag erhalten. Das Programm sieht in kompakter Form aktuelle Themenbereiche wie zum Beispiel die Behandlung chronischer Schmerzen oder Bandscheibenläsionen vor. Vermittelt werden aktuelle Physiotherapieansätze. Im Anschluss findet das DAVID Forum Deutschland statt.

„In kompakter Form an einem Tag wollen wir den Therapeuten gleich einen interessanten Start ins neue Jahr bieten“, beteuert Schupp-Vertriebsleiter und Prokurist Joachim Kleber. Gemeinsam mit der Fortbildungsakademie Markus Pschick GmbH veranstaltet die Schupp GmbH & Co. KG am 23. Januar 2016 den 2. SCHUPP-Physiotag. Teilnehmende Therapeuten erleben aktuelle und spannende Fachvorträge rund um die moderne Physiotherapie von heute. Mit Impulsen und Anregungen für ihren Alltag erhalten die Teilnehmer eine aktualisierte Grundlage für ihre Arbeit im neuen Jahr.

Interessante Themen kompakt vermittelt

Themen sind unter anderem Chronische Schmerzen und ein Erfolgskonzept für deren Behandlung, Konservative Therapie bei Bandscheibenläsionen in der Lenden- und Halswirbelsäule sowie eine kritische Auseinandersetzung mit dem Ilio-Sacralgelenk. Erfahrene externe Referenten und Fachleute aus dem Team der Fortbildungsakademie Markus Pschick vermitteln in interessanter Form die neuesten Erkenntnisse aus der modernen Physiotherapielehre. Das Programm endet gegen 16:00 Uhr. Vor und nach den Vorträgen besteht zudem die Möglichkeit, die modernen ATAMA Zirkelgeräte von Schupp und die DAVID-Systeme auf der Ausstellungsfläche kennenzulernen.

Interessierte können im Anschluss nahtlos ins DAVID-Forum Deutschland wechseln. Dort erfahren sie mehr über die DAVID-Systeme und deren Anwendung. In Deutschland vertreibt Schupp exklusiv das Wirbelsäulenkonzept DAVID das auf spezielle MTT-Geräte in Verbindung mit einem umfassenden Analyse-, Behandlungs- und Auswertungskonzept gegen Rückenschmerzen setzt. Die Vorträge sind eine Mischung aus Grundlagenthemen, prinzipiellen Behandlungsthemen und Erfahrungsberichten anwendender Therapeuten. Mit weiteren Themen am Sonntagvormittag und einem Anwenderforum endet der Schupp Physiotag 2016 um die Mittagszeit.
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.