Schuler liefert einen neuen Promotion und Event Truck für die FORD UK Kampagne "Go Electric"

Schuler Fahrzeugbau produziert einen mobilen Showroom mit einer 125 m2 großen Präsentationsfläche für die FORD GO ELECTRIC ROADSHOW TOUR

Schuler Fahrzeugbau liefert an FORD den "GO ELECTRIC ROADSHOW TRUCK"
(PresseBox) ( Ebhausen, )
Schuler Trucks fertigt individuelle mobile Architektur für den Motorsport und für Markenunternehmen. Mit einer einzigartigen Reputation im Motorsport ist SCHULER seit vielen Jahren auch in den Bereichen Mobile Showrooms, Motorhomes, Hospitality, Promotion Trailer und außergewöhnliche Sonderprojekte ein verlässlicher und unterstützender Partner.

Der SCHULER MOBILE SHOWROOM SMS 100 für die „Ford GO-Electric-Roadshow“ bietet vielfältige Set-UPs im Innenbereich. Er dient als Hospitality und Lounge Bar bei VIP Events. Für Präsentationen von neuen Fahrzeugmodellen kann sogar ein Fahrzeug im Trailer präsentiert werden. Die mobile Einheit kann egal an welcher Location ebenfalls als Schulungs- und Training Truck eingesetzt werden. Und selbstverständlich als Kommunikations- und Marketing Tool für alle Veranstaltungen die in der jetzigen Zeit als Ersatz von Messeauftritten stattfinden können.

Bei dem neuen FORD-GO ELECTRIC TRUCK wurde unter anderem im Innenbereich ein digitaler Erlebnispark für die Ford E-Mobilität anhand von Display´s und Touchpanels von SCHULER Fahrzeugbau GmbH installiert. Mit einer eigenen Interior Manufaktur kann das Schuler Team auf die individuellen Kundenwünsche eingehen und diese zufriedenstellend umsetzen.

Das neue Gespann für FORD UK besteht aus einer Ford Sattelzugmaschine und einem Schuler Promotion Trailer mit einer Gesamtlänge von 16,5 m und 30 Tonnen. Beide Seiten sind ausklappbar und erweitern sich zu einer Größe in der Breite von geschlossen 2,50 m auf 11 m Gesamtbreite. Die Aufbauzeit wird von einem SCHULER Truckmanager in 1-3 Stunden aufgebaut und ist zu allen Jahreszeiten einsetzbar. Eine Dachterrasse mit einer Kapazität von 30 Personen rundet das Marketingkonzept ab.

Die Ausstattungen und Leistungen des Trucks sind mit einer 125 m2 Kommunikations- und Präsentationsfläche riesig und der Innenbereich glänzt mit einer Kapazität von bis zu 70 Personen. Die Full-Options beinhalten eine hochwertige und bedienungsfreundliche Medientechnik, Entertainment, Lichttechnik und WLAN Anbindung für die Digitale Welt.
Die große intergrierte LED Wall neben dem Haupteingang kann mit jeglichem Content bespielt werden.

Der Roadshow Experte SCHULER übernimmt für seine Kunden mit seinem „Trucking Full-Service Paket“ die Dienstleistungen wie Truckmanagement, Auf- und Abbau, technischen Support und Transport.

Der Vorteil von solchen Roadshow Trucks von SCHULER. Sie sind flexibel einsetzbar, ortsunabhängig und beeindrucken durch Funktionalität: die SCHULER Promotion Trailer bieten sich besonders für Outdoor-Veranstaltungen und zeitlich begrenzte Events an, doch auch Indoor bieten diese mobilen Einheiten als optisches Highlight viele Möglichkeiten.

Die „FORD Go Electric“-Roadshow startete bereits 2020 und wird in den nächsten Jahren Millionen von Menschen in Europa erreichen.

Weitere Informationen zur FORD GO ELECTRIC ROADSHOW.

Die Ford Go Electric Roadshow tourt durch Great Britain. Diese interaktive Ausstellung wurde entwickelt, um alle Fragen zu beantworten, die Sie möglicherweise zum Umstieg auf Elektroautos haben, und um die Angst vor der Reichweite zu zerstreuen. Erfahren Sie, wie Sie einstecken und aufladen, welche Vorteile das Leben mit einem elektrifizierten Fahrzeug bietet und welches Fahrzeug für Ihre persönlichen und / oder geschäftlichen Anforderungen am besten geeignet ist. Erfahren Sie alles über die Wissenschaft der Elektrifizierungstechnologie und wie Sie Ihre CO2-Emissionen und Motorbetriebskosten senken können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.