Kleiner Industrie-Baugruppenträger in zwei Versionen

Kleiner Industrie-Baugruppenträger in zwei Versionen

Schroff Baugruppenträger europacPRO zum Anbau an eine Montageplatte
(PresseBox) ( Straubenhardt, )
Immer wieder gibt es im Industrieumfeld der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik Anwendungen, die nur wenige Boards umfassen und direkt in den Schaltschrank integriert werden. Speziell für solche Applikationen hat Pentair Equipment Protection einen neuen, kleinen Schroff Baugruppenträger entwickelt. Dieser basiert wie alle Baugruppenträger von Pentair Equipment Protection auf der Produktplattform europacPRO.

Der Schroff Baugruppenträger ist standardmäßig 3 HE hoch, 205 mm tief und nur 28 TE breit. Auf Wunsch sind auch andere Breiten möglich. Ausgerüstet mit Modulschienen mit Ein-Punkt-Befestigung (light) und L-Seitenwänden bietet er genügend Platz und Stabilität z.B. für den Aufbau von Steuerungen in der 19"-Technik. Als Abdeckung wird ein gelochtes Abdeckblech eingeschoben. Optional ist auch ein Abdeckblech zum Anschrauben verfügbar. Außerdem sind die Baugruppenträger jeweils mit oder ohne Rückhaube erhältlich. Zur einfachen Befestigung an einer Montageplatte sind die Befestigungswinkel am Baugruppenträger mit Schlüssellöchern versehen. Dadurch kann der Kunde auf seiner Montageplatte bereits Bolzen oder Schrauben an der entsprechenden Stelle anbringen. Der Baugruppenträger wird dann dort nur eingehängt, nach unten gedrückt und sitzt fest. Der neue Industrie-Baugruppenträger ist in zwei Versionen erhältlich. Eine Version ist für den Einbau einer Backplane vorbereitet, die zweite Version sieht den Einsatz von Steckverbindern vor. Weitere Informationen unter www.schroff.de/... .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.