PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 513192 (Schroff GmbH)
  • Schroff GmbH
  • Langenalber Str. 96-100
  • 75334 Straubenhardt
  • http://www.pentairprotect.de
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Müller
  • +49 (7082) 794-542

HOFFMAN PROLINE®: Der individuelle konfigurierbare Lagerschrank

Mit ATO und ServicePLUS

(PresseBox) (Straubenhardt , ) Pentair Technical Products stellt für seine Industrieschrank-Plattform HOFFMAN PROLINE® eine neue Bestelloption zur Verfügung, die den Service ATO (Assembly to Order) mit ServicePLUS kombiniert. Neben der Bestellung vorkonfigurierter Lagerschränke haben Kunden jetzt die Möglichkeit ohne Mehrkosten einen individuellen Schrank aus einer vorgegebenen, jetzt erweiterten, Einzelteil-Auswahl zu konfigurieren. Kombiniert mit ServicePLUS ist auch das Einbringen von in Position und Größe frei wählbaren Ausbrüchen möglich. Außerdem stehen 21 verschiedene RAL-Farben für Gestell, Sockel und Verkleidungsteile zur Wahl. Die Marke Hoffman wird in Europa durch die Schroff GmbH und deren Vertriebspartner vertrieben.

Die wählbaren Verkleidungs- und Zubehörteile wurden so zusammengestellt, dass daraus die gängigsten Schaltschrank-Typen entstehen können. Es stehen verschiedene Gestellgrößen (Höhe: 1400/1600/1800/2000 mm, Breite: 600/800 mm und Tiefe: 600/800 mm) zur Verfügung. Neben Seitenwänden aus Stahl sind verschiedene Front- und Rücktürvarianten möglich. Dach und Bodenblech sowie mehrere Sockelvarianten vervollständigen die Auswahl an Verkleidungsteilen. Für den individuellen Innenausbau können sich die Kunden zwischen einer Montageplatte und 19"-Winkeln mit entsprechenden Tiefenstreben zum Aufbau einer 19"-Ebene entscheiden. Außerdem gibt es zwei Schließversionen: Schwenkhebelgriff mit DIN-Zylinder oder Schwenkhebelgriff mit Schließzylinder und Push-Button. Möglich ist dieser Konfigurations-Service schon ab Stückzahl 1 bei einer Lieferzeit von nur 10 Arbeitstagen.

Die Industrieschrank-Plattform HOFFMAN PROLINE® basiert auf einem geschweißten Stahlgestell. Eine nahtlos geformte Schaumdichtung und das patentierte Verriegelungssystem schützen die eingebauten elektrischen und elektronischen Komponenten vor Schmutz, Staub, Feuchtigkeit und anderen Schadstoffen in industrieller Umgebung. Die Schränke entsprechen den globalen Standards wie z.B. UL 50/508A, NEMA/EEMAC, CSA, VDE und IEC 60529 und sind vor allem für den Einsatz in der Automobil- und Werkzeugmaschinenindustrie, der industrielle Automatisierung und Antriebstechnik, der Energieerzeugung und -verteilung, der Prozessleittechnik und Transporttechnik sowie in der Verteidigungstechnik konzipiert. Weitere Informationen unter www.schroff.biz .

Pentair Technical Products, eine Global Business Unit der Pentair Inc., ist führender Anbieter weltweiter Produkt- und Servicelösungen zu Aufnahme und Verkleidung, Schutz und Kühlung elektrotechnischer und elektronischer Systeme. Mit ihren branchenführenden Marken Hoffman, Schroff, McLean Cooling Technology, Calmark, Birtcher, Aspen Motion Technologies und Taunus bietet Pentair Technical Products eine umfangreiche Auswahl an Standardprodukten sowie modifizierte und kundenspezifische Lösungen für Handel und Telekommunikation, Energietechnik, allgemeine Elektronikanwendungen, Industrietechnik, Bahn- und Verkehrstechnik, Medizintechnik sowie Sicherheits- und Verteidigungstechnik.

Website Promotion

Schroff GmbH

Schroff (www.schroff.de) ist ein führender Entwickler und Hersteller von Electronic-Packaging-Systemen für die Elektronik, Automatisierung, Informations- und Kommunikationstechnik. Das Standardproduktprogramm reicht von Schränken, Gehäusen und Baugruppenträgern über Stromversorgungen, Backplanes bis hin zu Mikrocomputer-Aufbausystemen. Durch den umfassenden Integrationsservice ist Schroff in der Lage, Kunden komplette Plug&Play-Systeme für die 19-Zoll-Technik anzubieten. Schroff mit Hauptsitz in Straubenhardt/Deutschland gehört zu Pentair Technical Products und beschäftigt in Europa ca. 1.300 Mitarbeiter. Die Gruppe ist Teil der Pentair Inc. (Hauptsitz in St. Paul, Minnesota/USA) mit über 15.000 Mitarbeitern in 50 Standorten weltweit.