Die neue SpaceMouse Enterprise von 3Dconnexion – entwickelt für CAD-Performer!

Das neue SpaceMouse Enterprise Kit: Ein attraktives Komplettpaket bestehend aus SpaceMouse Enterprise, CadMouse, CadMouse Pad und USB-Hub. Bis zum 30.09.2016 zum Einführungspreis bei www.schneider-digital.com! (PresseBox) ( Miesbach, )
Wie man die beste 3D-Maus aller Zeiten entwickelt? Man fragt professionelle Anwender nach ihren Anforderungen und erfüllt diese. Genau das hat 3Dconnexion getan. Das Ergebnis ist die neue SpaceMouse Enterprise – das bis dato leistungsstärkste und nutzerfreundlichste 3D-Eingabegerät für CAD-Profis. Selbst der neue Treiber 3DxWare 10 ist so konzipiert, dass er problemlos alle 3Dconnexion mit allen bisherigen Geräten kompatibel ist. Erhältlich ist das neue SpaceMouse Enterprise Kit ab sofort direkt bei Schneider Digital bis zum 30.09.2016 zum Einführungspreis.

Mehr Performance und Nutzerfreundlichkeit für professionelle Anwender

Die neue 3D-Maus wurde speziell für professionelle Anwender entwickelt, die lange an komplexen CAD-Modellen arbeiten und bietet mit zahlreichen neu entwickelten Funktionen die ideale Grundlage für mehr Effizienz und Ergonomie. Das neue Gerät ist der Nachfolger des SpacePilot Pro und ist ab sofort einzeln oder im Set mit der CadMouse, dem CadMouse Pad und einem USB-Hub verfügbar. Entwicklungsgrundlage war das Feedback der letzten Jahre der professionellen 3Dconnexion- CAD-Anwender. Ihre häufigsten Bedürfnisse konnten so in die Entwicklung miteinfließen. Näher am Kunden geht es gar nicht. Das zeigt auch das Ergebnis.
Mit dem bis dato leistungsfähigsten und dabei einfach zu bedienendem 3D-Eingabegerät für CAD-Anwendungen wird das Konzept der zweihändigen Arbeitsweise konsequent auf ein neues Level gehoben.

In der täglichen Arbeit eines Ingenieurs sind flüssige Navigation und schnelle Wechsel zwischen verschiedenen Ansichten in 3D-Umgebungen fester Bestandteil. Die neue SpaceMouse Enterprise kombiniert bereits von ihrem Vorgängermodell bekannte mit neu entwickelten Funktionen. Die neue perfektionierte Schnittstelle ermöglicht Konstruktionen und Designs in 3D-Anwendungen in ihrer Gesamtheit durch unterschiedliche Perspektiven wahrzunehmen und daran zu arbeiten. Neu sind unter anderem die frei programmierbaren Custom View-Tasten der SpaceMouse Enterprise. Anwender können damit bis zu drei individuelle Bildschirmansichten speichern und mit nur einem Tastendruck zur jeweiligen Ansicht wechseln. In Kombination mit den bereits bekannten Standard View Tasten, die Standardansichten wie Draufsicht oder ISO aufrufen, haben Nutzer die Möglichkeit, dynamisch zwischen gängigen und individuellen Perspektiven zu wechseln und sich schneller zum Punkt ihres Interesses zu bewegen. Dank der intuitiven 3D-Navigation in sechs Freiheitsgraden haben sie weiterhin die volle Kontrolle über ihr Modell und die Ansicht. Dafür sorgt auch die neue konzipierte Rotation Lock Taste mit Status-LED, die die Rotationsfunktion der Controllerkappe deaktiviert. Diese Funktion verhindert ein ungewolltes Verdrehen in der gewählten Ansicht.

Anwendungsspezifische Werkzeuge immer griffbereit

Die SpaceMouse Enterprise hat ein eigens entwickeltes, hochauflösendes Display auf dem die aktuelle Belegung der unterhalb angeordneten, zwölf intelligenten Funktionstasten, angezeigt wird. Das erleichtert den Nutzern die visuelle Zuordnung der Funktionen zu den Tasten, sodass diese mit nur einem flüchtigen Blick erkennbar ist. Zusätzlich unterstützt wird das vor allem durch die Icons, die auf dem Display angezeigt werden und die die für die Anwender bekannten Icons der eingesetzten Software widerspiegeln. Bei Produkteinführung werden die Icons folgender Anwendungen von der SpaceMouse Enterprise unterstützt: SOLIDWORKS, Siemens NX, Solid Edge, Autodesk Inventor, CATIA, SketchUp, 3ds Max und Maya. Weitere Anwendungen wie beispielsweise Onshape werden in naher Zukunft folgen. Möglich macht diese tiefe Softwareintegration der Treiber 3DxWare 10. Die Belegung der Tasten ist anwendungs- und umgebungsspezifisch und von 3Dconnexion vordefiniert, lässt sich aber einfach über den Treiber individuell konfigurieren.

Nochmals verbesserte Ergonomie

Bei der Entwicklung der SpaceMouse Enterprise standen auch ergonomische Gesichtspunkte im Vordergrund, weshalb auch Experten für ergonomisches und medizinisches Design miteingebunden waren. Die Basis für eine ergonomische Handposition ist die überarbeitete, weiche Handauflage, die Handgelenk und Unterarm unterstützt und so Überlastungsschmerzen und Verkrampfungen vorbeugt. Ein weiteres Element ist das jetzt vollständige Set an Tastaturumschaltern (Enter, Entf, Tab, Leertaste, Strg, Alt, Umschalt und Esc), das den häufigen Wechsel beider Hände zur Tastatur nochmals deutlich reduziert. Die Tasten sind leicht erreichbar angeordnet und haben haptische Elemente, die die Zuordnung auch ohne Hinsehen ermöglichen.


3DxWare 10 – Der neue Treiber für Ihr 3Dconnexion Erlebnis


Mit dem 3DxWare 10-Treiber lassen sich alle vorhandenen 3Dconnexion Produkte in einer Applikation verwalten und konfigurieren. Ihre 3D-Maus und Ihre CadMouse können personalisiert und für Ihre eingesetzten Applikationen angepasst werden. Ihre Einstellungen sind mit der übersichtlichen Benutzeroberfläche von 3DxWare 10 immer nur einen Klick entfernt. Passen Sie die Geschwindigkeit Ihrer 3D-Maus sowie CadMouse einfach an und greifen Sie auf Einstellungen zu, die für die jeweilige Anwendung zugeschnitten sind. Zudem steuert der Treiber alle 3Dconnexion Geräte an: 3DxWare 10 unterstützt mehrere gleichzeitig angeschlossene Geräte mit jeweils individuellen Einstellungen. So können Sie zum Beispiel eine CadMouse und eine SpaceMouse Pro in derselben gewohnten Oberfläche unabhängig voneinander konfigurieren. Der neue 3DxWare 10-Treiber ist kompatibel mit allen bestehenden 3Dconnexion SpaceMouse-Lösungen.

Das neue SpaceMouse Enterprise Kit – ab sofort bei Schneider Digital erhältlich

Wenn Sie die SpaceMouse Enterprise mit einer CadMouse und dem CadMouse Pad kombinieren, ist das Ergebnis mehr als nur die Summe seiner Teile. Es entsteht eine Synergie, die „Two Handed Power“ genannt wird. Und so einfach geht es: Sie positionieren Ihr Objekt oder Ihre Ansicht einfach mit der SpaceMouse Enterprise, während Sie mit der CadMouse mühelos über das Pad gleiten und Objekte auswählen und gestalten. Diese natürliche und komfortable Arbeitsweise ist absolut einzigartig und ein absolutes Muss für anspruchsvolle, professionelle Entwickler und Designer. Mit dem neuen SpaceMouse Enterprise Kit bietet Ihnen Schneider Digital bis zum 30.09.2016 diese leistungsstarken Werkzeuge in einem Komplettpaket (SpaceMouse Enterprise, CadMouse, CadMouse Pad und USB-Hub) zum attraktiven Einführungsangebot, das ca. 100 € günstiger als der Kauf der Einzelkomponenten ist. Zum Special-Angebot on top: Die neuen Features und Vorteile der SpaceMouse Enterprise können 14 Tage risikofrei getestet werden: Try & Buy! Einfach kostenlose Leihstellung anfordern unter www.schneider-digital.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.