PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 644989 (Schleupen AG)
  • Schleupen AG
  • Otto-Hahn-Str.20
  • 76275 Ettlingen
  • https://www.schleupen-grc.de
  • Ansprechpartner
  • Martina Nawrocki
  • +49 (5031) 9631-1410

34. Schleupen Anwendertagung - 550 Energieexperten machen sich fit für den Wandel in der Energiewirtschaft

Stadtwerke Schweinfurt gewinnen den Schleupen Award 2013

(PresseBox) (Ettlingen/Moers, ) Die Stadtwerke und lokalen Versorgungsunternehmen spielen eine wichtige Rolle in der Energiewende. Innerhalb der Unternehmen sind alle Unternehmensbereiche bis hin zur IT von den laufenden Veränderungen betroffen. Unter dem Motto „Fit für die Energiewende?! Machen Sie den Check.“ haben sich mehr als 550 Energieexperten im Rahmen der 34. Schleupen Anwendertagung in Hannover über die Optimierungspotenziale durch IT-gestützte Geschäftsprozesse informiert. Die dreitägige Veranstaltung bot zwanzig unterschiedliche Workshop-Themen, die von Vertriebs- und Netzprozessen bis hin zu speziellen Tipps & Tricks in der Software reichten. Besonders interessiert zeigten sich die Teilnehmer an der neuen Softwaregeneration 3.0 von Schleupen.CS, die nicht umsonst auch „Plattform der Möglichkeiten“ genannt wird.

Die 34. Anwendertagung konnte ein Teilnehmerplus von gut zehn Prozent verzeichnen. Neben vielen Kunden, die erstmals dabei waren, bedankte sich Dr. Volker Kruschinski, Vorstand der Schleupen AG, bei alteingesessenen Kunden für ihr langjähriges Vertrauen. So befanden sich unter den Teilnehmern achtundzwanzig Unternehmen, mit denen das Softwarehaus bereits seit 20, 25 oder sogar 30 Jahren kontinuierlich zusammenarbeitet.


Stadtwerke Schweinfurt gewinnen den Schleupen Award 2013
Auch in diesem Jahr hat die Schleupen AG im Rahmen der Veranstaltung wieder den Gewinner des Schleupen-Awards gekürt. Unter dem Motto „Wir stemmen die Energiewende!“ wurden in diesem Jahr kreative Modelle und Konzepte für die Personalentwicklung und das Change Management in der Versorgungswirtschaft ausgezeichnet. Die mehr als 550 Teilnehmer waren aufgefordert, im Rahmen der Anwendertagung ihre Stimme für ihren Favoriten abzugeben. In der Endausscheidung präsentierten sich die Stadtwerke Wolfenbüttel, für die Norbert Meisel, Prokurist und Bereichsleiter EnergieServices, den Prozess für den neuen Bereich EnergieServices vorstellte. Das Rennen machten letztendlich die Stadtwerke Schweinfurt mit ihrem Konzept „Stadtwerke-Kompetenzteam“. Dieses Konzept befasst sich mit den Themen zukunftsorientierte Unternehmensorganisation und dem Ausbau neuer Geschäftsfelder.
Der Schleupen-Award ist mit einem Preisgeld dotiert, das vom Gewinner für soziale oder karitative Einrichtungen gespendet wird. „Es wird auf jeden Fall eine Einrichtung für Kinder in der Region Schweinfurt sein“, kündigte Franz Süberkrüb, Leiter des Shared Service der Stadtwerke Schweinfurt an, der das Projekt in Hannover präsentierte.

Schleupen AG

Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2012 mit rund 430 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 60 Millionen Euro. Der größte Geschäftsbereich „Utilities“ zählt mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft zu seinen Kunden. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der wenigen Softwareanbieter, der über eine durchgängige Komplettlösung verfügt, die von der Abrechnung über die Marktkommunikation, die Energielogistik oder das Finanzwesen bis hin zur betriebswirtschaftlichen Planung aller Ressourcen im Netzbetrieb reicht. Mehr als 15.500 Anwender arbeiten mit dieser Lösung. Inzwischen wird das Softwareangebot durch weitreichende IT-Services ergänzt, die von Servicedienstleistungen vor Ort über die Abwicklung einzelner Geschäftsprozesse bis zur Gesamtübernahme der kompletten IT-Infrastruktur reichen.
Mit R2C_risk to chance bietet Schleupen darüber hinaus ein Risikomanagement-System an, das heute sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von börsennotierten und international agierenden Unternehmensgruppen eingesetzt wird. Im Marktsegment Enterprise Content Management (ECM) hat sich Schleupen als einer der wichtigsten Distributoren der DMS Lösungen von EASY etabliert. Viertes Standbein der Schleupen AG ist der Bereich IT-Infrastruktur, wo Schleupen das Spektrum vom „High Perfomance Computing“ über hochverfügbare IT-Architekturen bis hin zu Kommunikationslösungen für dezentrale Organisationen abdeckt.