Neuer Hauptsitz und Produktionsstandort in den USA

Die US-Tochter von Schletter bekommt einen neuen Firmensitz und zusätzliche Produktionsstätten in Shelby, North Carolina

Kirchdorf / Haag i.OB, (PresseBox) - 22. August 2012 — Tucson, AZ — Die Schletter Inc., US-Marktführer im Bereich Solarmontagesysteme und Tochter der deutschen Schletter GmbH, hat sich entschieden, ihren Hauptsitz nach Shelby im Bundesstaat North Carolina zu verlagern. Dort soll auch ein zusätzlicher Fertigungsstandort entstehen. Schletter hat deshalb im County (Bezirk) Cleveland bei Shelby ein 9.000 m² großes Gebäude gekauft.

Mit dem Umzug lässt sich Schletter in einer Region nieder, in der die Solarindustrie boomt. Dank der Fördermittel für erneuerbare Energien in Staaten wie New Jersey, Pennsylvania, New York und North Carolina wird dort die Nachfrage nach Solaranlagen jeden Typs weiterhin hoch bleiben. Obwohl Montagesysteme nur eine der Komponenten von Solaranlagen ausmachen, sind sie die unter statischem Gesichtspunkt entscheidende. Schletter wird am neuen Standort in Shelby Schlüsselprodukte herstellen, einschließlich des FS-Systems, das das Unternehmen zum Marktführer bei großen Freilandanlagen gemacht hat. Das System wurde bereits in der mit insgesamt 150 MW landesweit derzeit größten Solaranlage in Arizona verbaut.

"Bei großen Solaranlagen werden mehrere Lastwagenladungen Material benötigt, was bei den derzeitigen Spritkosten sehr teuer ist," erklärte Martin Hausner, Geschäftsführer der Schletter Inc. Hausner führte weiter an, dass "diese Kosten durch die Eröffnung einer zweiten Produktionsstätte in den USA für unsere Kunden an der Ostküste drastisch reduziert und außerdem die Bearbeitungszeiten für Lieferungen kürzer werden. Schließlich können wir nur durch Kostenreduzierung wettbewerbsfähig bleiben, besonders im umkämpften Solarenergiemarkt. Als Marktführer bei Solarmontageprodukten liegt es in unserer Verantwortung, unsere Prozesse und Produkte laufend zu verbessern, damit wir unseren Kunden hochwertige Ware zu einem attraktiven Preis anbieten können."

Ferner plant Schletter am neuen Standort eine Ausstellungsfläche samt Schulungszentrum. Dort wird das Unternehmen durchgehend Fortbildungen anbieten. Jeder der nordamerikanischen Produktionsbetriebe wird so ausgestattet, dass die Kunden dort den Umgang mit den beliebtesten Firmenprodukten lernen können, die in Großanlagen, gewerblichen und privaten Anlagen verbaut werden.

Bis Ende 2012 rechnet Schletter mit einem Personalstamm von mindestens 80 Mitarbeitern; bis dahin möchte man auch mit der Fertigung von Produkten für Kunden in der Region beginnen. Innerhalb der nächsten vier Jahre sollen dann insgesamt ca. 300 Mitarbeiter in Shelby beschäftigt sein.

Mit der Inbetriebnahme der Fertigung in Shelby verfügt Schletter in Nordamerika über drei Produktionsstätten. Neben dem neuen Standort fertigt das Unternehmen weiterhin in Tucson im Bundesstaat und in Windsor in Ontario, Kanada.

Website Promotion

Schletter GmbH

Die Schletter GmbH mit Sitz in Kirchdorf/Haag i. OB bietet mit rund 1200 Mitarbeitern weltweit innovative Leichtmetallbau-Erzeugnisse aus modernster Fertigung an.

Zu den Kernkompetenzen gehören Solarmontagesysteme, Messe- und Werbebauten, Erzeugnisse aus Aluminium und Edelstahl für Bahn und Automotive, Umwelttechnik und auch Sonderbauten.

Schletter steht dabei nicht nur für die Entwicklung, das Design und die Produktion, sondern auch für die Projektabwicklung, Service und Ersatzteillogistik.

Wichtigste Zielgruppen sind das weiterverarbeitende Gewerbe bzw. Unternehmen, welche die unterschiedlichen Produkte an den Endanwender vertreiben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.