Alu-Tile

Alu-Tile (PresseBox) ( Kirchdorf / Haag i.OB, )
Der ebenso robuste wie schnell und einfach zu montierende Ziegelersatz Alu-Tile ist jetzt für alle gängigen Dachziegelarten lieferbar. Durch ihn reduziert sich die für die Montage von Solaranlagen auf Ziegeldächern notwendige Arbeit erheblich. Während im Fall der herkömmlich verwendeten Dachhaken die Ziegel meist erst mühsam bearbeitet werden müssen, ersetzt Alu-Tile einfach einen ganzen Ziegel. Für den Einbau genügt bereits ein Einsatz für Sternschlitzschrauben (z.B. Torx). Überwiegend aus wetter- und korrosionsbeständigem Aluminium gefertigt ist die Lebensdauer dieses Schletter-Produktes nahezu unbegrenzt. Dank seines Materials kommt es auch mit hohen Schneelasten zurecht und schützt vor Haarrissen und Ziegelbruch. Daher ist Alu-Tile besonders für schneereiche Gebiete wie das Voralpenland geeignet. In Kombination mit KlickTop erlaubt das Produkt eine problemlose Montage aller Schletter-Schienen mit einer Klicknut. Der direkte Lasteintrag in den Sparren erlaubt eine stärkere Belastung der einzelnen Haken. Deren Anzahl lässt sich daher verringern, wodurch Alu-Tile zur Kostenoptimierung der Anlage beiträgt.

- Schnelle und einfache Montage ohne Ziegelbearbeitung
- Speziell für Gebiete mit hohen Schneelasten
- Für viele Dachziegelarten geeignet durch flexible Anschlussschürze
- Direkter Lasteintrag auf den Dachsparren
- Kostenoptimierung durch Reduzierung der
- Anzahl der Befestigungspunkte
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.