PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 886564 (Schlemmer Holding GmbH)
  • Schlemmer Holding GmbH
  • Einsteinring 10
  • 85609 Aschheim
  • http://www.schlemmer.com/
  • Ansprechpartner
  • Achim von Michel
  • +49 (89) 2878878-9

Schlemmer verlängert Sponsoring des Red Bull KTM Factory Racing Teams

Das Motorrad-Rallye-Team Red Bull KTM Factory Racing mit dem Gesamtsieger der letzten Rallye Dakar trägt auch 2018 wieder das Logo der Schlemmer Group

(PresseBox) (München , ) Die Schlemmer Group, die bereits 2017 das fünfköpfige Rallye-Team von Red Bull KTM Factory Racing als Sponsor unterstützt hat, wird auch in der kommenden Saison wieder mit dem erfolgreichen Motorrad-Quintett zusammenarbeiten. Das erste Jahr dieser Zusammenarbeit verlief höchst erfolgreich: So wurde zu Jahresbeginn KTM-Fahrer Sam Sunderland aus Großbritannien Gesamtsieger der Motorradwertung der Rallye Dakar 2017. Sein österreichischer Teamkollege Matthias Walkner wurde Zweiter und machte damit den Doppelsieg perfekt.

Diesem sensationellen Erfolg folgten noch weitere Glanzleistungen: So konnte sich Sunderland auch im April bei der Abu Dhabi Desert Challenge 2017 den ersten Platz sichern, Teamkollege Walkner gewann im Oktober die OiLibya Marokko Rallye 2017. Mit diesen Platzierungen gehören sie aktuell zu den besten fünf Fahrern in der Weltmeisterschaftswertung. Die außergewöhnliche Erfolgsstory soll auch nächstes Jahr mit der Unterstützung der Schlemmer Group fortgesetzt werden.

"Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit dem Red Bull KTM Factory Racing Team auch im Jahr 2018 fortzuführen. Mit der Rallye Dakar steht dabei im Januar schon die nächste Herausforderung an und wir sind zuversichtlich, gemeinsam an die bisherigen Erfolge anknüpfen zu können", so Josef Minster, CEO der Schlemmer Group.

Bei der Rallye Dakar kämpfen im Januar unter extremen Bedingungen wieder die weltbesten Motorradsportler um den Sieg im berühmtesten Offroad-Rennen der Welt. Die Rallye, die seit 2009 in Südamerika veranstaltet wird, führt 2018 fast 9.000 Kilometer durch drei Länder: Peru, Bolivien und Argentinien.

"Die Erfahrungen aus diesem ultimativen Belastungstest werden weiterhin in die erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit zwischen Schlemmer und dem Hersteller KTM einfließen, um unsere innovativen Kabelschutzkomponenten auch im Motorrad-Sport zu etablieren", erläutert Minster weiter.

Die Rallye Dakar startet am 6. Januar 2018 in Perus Hauptstadt Lima und endet am 20. Januar in Córdoba in Argentinien.

Website Promotion

Schlemmer Holding GmbH

Die Schlemmer Group ist ein global agierender Technologieexperte, der sich auf die Entwicklung und Produktion von hochspezifischen Kunststoff- und Metalllösungen fokussiert hat. Aufbauend auf 60 Jahren Erfahrung im Kabelschutz hat sich die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Oberbayern zum führenden und umfassenden Mehrwertlieferanten entwickelt, der seinen Kunden als intelligenter Beratungs- und Servicepartner zur Seite steht. Neben dem angestammten Geschäftsfeld Automotive ist die Schlemmer Group mit ihrem Geschäftsbereich Industry in einer Vielzahl weiterer Branchen tätig. Über 60 Standorte weltweit, knapp 30 Produktionsstätten an marktstrategisch bedeutenden Standorten, sowie eine mobil einsetzbare Fabrik ermöglichen gleichermaßen die Umsetzung globaler Strategien und lokaler Präsenz bei Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die knapp 3.000 Mitarbeiter des Unternehmens erwirtschafteten im Jahr 2016 einen konsolidierten Nettoumsatz von 298 Mio. Euro. Weitere Informationen: www.schlemmer.com