Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 352734

Schenker Deutschland AG Langer Kornweg 34 E 65451 Kelsterbach, Deutschland http://www.schenker.de
Logo der Firma Schenker Deutschland AG
Schenker Deutschland AG

Neue Verbindung zu Südamerikas Wachstumsmärkten mit DB SCHENKERcombine

In nur 19 Tagen von Hamburg nach Cartagena de Indias in Kolumbien / Schenker Deutschland AG verdichtet Sammelgutverkehre / Haus-zu-Haus-Verkehr über die Weltmeere auch für geringere Sendungsvolumina

(PresseBox) (Frankfurt am Main/Hamburg, )
Mit neuen wöchentlichen Abfahrten nach Cartagena an der kolumbianischen Atlantikküste erweitert die Schenker Deutschland AG ihren seit Jahren bewährten Seefracht-Sammelcontainerdienst DB SCHENKERcombine. Damit trägt das Unternehmen der steigenden Nachfrage von Industrie und Handel nach direkten Seefracht-Relationen zu überseeischen Wachstumsmärkten Rechnung. Vom Hamburger Hafen aus gelangen Exportwaren in 19 Tagen auf dem Seeweg in die südamerikanische Hafenstadt und von dort weiter ins Hinterland Kolumbiens. "Insbesondere im Export stellen wir eine erfreuliche Nachfrage fest", sagt Michael Korn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG und verantwortlich für die Luft- und Seefracht. "Mit der neuen Relation bieten wir auch mittelständischen Kunden, die ihre Waren in der Regel als Stückgut versenden, eine zuverlässige und kosteneffiziente Verbindung zu den Wachstumsmärkten Lateinamerikas".

Mit rund 50 wöchentlichen Sammelcontainerabfahrten ist die Schenker Deutschland AG einer der führenden deutschen Anbieter für Seefracht-Sammelgut. DB SCHENKERcombine kombiniert die Lieferungen mehrerer Versender in einem Seefrachtcontainer. Die Seefrachtspezialisten übernehmen die Waren im Hauszu-Haus-Verkehr unmittelbar vor Ort und führen sie gebündelt dem deutschen DB Schenker-Gateway in Hamburg zu. Dort werden die Waren per Sammelcontainer verschifft und am Bestimmungsort an ihre Empfänger ausgeliefert.

Auch im Import bietet DB SCHENKERcombine global agierenden Kunden wöchentliche Sammelverkehre mit festen Ankunfts- und Abfahrtszeiten von zahlreichen Häfen aus aller Welt. Hubs wie Hongkong, Singapur, Chicago oder New York bündeln den Zulauf aus dem Hinterland und kleineren Ursprungshäfen. So gelangen unabhängig vom Auftragsvolumen Güter aus der ganzen Welt mit minimalen Umschlagsaktivitäten auf dem Seeweg nach Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.