PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180661 (Schenck Process Holding GmbH)
  • Schenck Process Holding GmbH
  • Pallaswiesenstr. 100
  • 64293 Darmstadt
  • http://www.schenckprocess.com
  • Ansprechpartner
  • Julia Zimmermann
  • +49 (6151) 1531-2894

Railtec-Trends in Theorie und Praxis

Bahntag bei Schenck Process hat sich als Fachveranstaltung etabliert

(PresseBox) (Darmstadt, ) "Diagnose- und Wägetechnik rund um Werkstatt und Schiene" lautete das Thema des Internationalen Bahntages, den Schenck Process vom 15. bis 17. April in Darmstadt durchführte - nach 2004 und 2006 bereits zum dritten Mal.

Rund 90 Teilnehmer aus zehn Ländern hörten Fachvorträge auf hohem technischem Niveau sowohl von Bahnbetreibern als auch von Vertretern der Bahnzulieferindustrie. So wurden zum Beispiel das Erkennen und Überwachen von kritischen Beladezuständen bei Frachtwaggons diskutiert und Detailfragen der Kraftmesstechnik erörtert. Ebenso sorgte die Frage nach aktuellen und mittelfristigen Trends auf den internationalen Märkten für viel Gesprächsstoff.

Neben manchen theoretischen Erörterungen kam aber auch die Praxis nicht zu kurz: "Die Messung der Q-/Y-Kräfte im Messgleisbogen" hieß das Thema eines Vortrags von Peter Groll, Vice President Transport Automation bei Schenck Process. Am letzten Tag der Veranstaltung gab es dann die Möglichkeit, das Ganze live zu erleben - und zwar bei der Exkursion zum Siemens Prüfcenter Wildenrath (PCW), dem weltweit modernsten seiner Art. Für Fahrzeughersteller bestehen im PCW umfangreiche Testmöglichkeiten einschließlich der Durchführung von Fahrversuchen auf der Versuchsstrecke. Auch ein Messgleisbogen von Schenck Process ist hier in Betrieb, mit dem Q- und Y-Kräfte gemessen werden können - und das ist unabdingbar für die Beurteilung der Entgleisungssicherheit.

"Der Bahntag war auch dieses Mal wieder rundum gelungen!", so die Bilanz von Peter Groll. "Die Veranstaltung wird von immer mehr Fachleuten hoch geschätzt. Wir haben schon jetzt Anmeldungen für den nächsten Termin im Jahr 2010."

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne unsere Transport Automation Spezialisten zur Verfügung.