Scheer GmbH: Digital Technology Solutions als Säulen des digitalen Unternehmens

Zur CeBIT 2017 stellen die Unternehmen der Scheer Gruppe innovative Produkte und Lösungen zur Beschleunigung von Digitalisierungsprojekten vor

Saarbrücken, (PresseBox) - Scheer BPaaS ist eine digitale Business Plattform, mit der Kunden die End-2-End Digitalisierung ihres Unternehmens realisieren. Scheer BPaaS ermöglicht es, Business-Abläufe schnell und einfach zu modellieren, prozessbasierte Business Anwendungen zu erstellen und so direkten Nutzen für Kunden, Partner, Lieferanten und das Business selbst zu realisieren. Zur CeBIT präsentiert Scheer unter anderem das Anwendungsszenario Virtual Lines als Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Plattform. Virtual Lines ist eine Lösung zur intuitiven Erstellung, Verwaltung und Publikation von Augmented Reality-Inhalten. Printmedien erstellen intuitiv und ohne Agentureinbindung AR Inhalte, verwalten diese und binden Sie schnell und einfach an Ihr vorhandenes Redaktionssystem an.

E2E BRIDGE ist eine ausgereifte und zugleich hoch innovative Integrationsplattform. Seit über 20 Jahren nutzen renommierte Unternehmen aus nahezu allen Branchen, die modellbasierte Technologie der E2E BRIDGE, um das Zusammenspiel ihrer unterschiedlichen IT-Systeme zu optimieren. Die Anwendungsfälle und Herausforderungen der Kunden sind hierbei sehr heterogen. Bei den Landespolizeibehörden wird E2E BRIDGE beispielsweise zur Intelligenten Prozessdigitalisierung eingesetzt. Dabei werden Routineaufgaben in der Antragsbearbeitung automatisiert und so ca. 85% des Arbeitsaufwandes gespart. Andere Kunden wie XXXL Lutz verwenden E2E BRIDGE um die Auftragsabwicklung zu digitalisieren oder die Anbindung der IT-Systeme zu verbessern.

Die Integrationsplattform E2E Commerce ist speziell für die Systemintegration im Online-Handel ausgelegt. Die branchenspezifische Ausrichtung von E2E Commerce ermöglicht es Handelsunternehmen aus B2C und B2B ihre E-Commerce Landschaft optimal zu verknüpfen. Der Betreiber von Norddeutschlands größtem Shopping-Center, Dodenhof, hat mit Hilfe von E2E Commerce seine vormals heterogene und teils veraltete IT-Landschaft modernisiert und perfekt verknüpft.

Zur CeBIT präsentiert Scheer wie E2E BRIDGE und E2E Commerce dank des modellbasierten Ansatzes und der Micro-Service Architektur Agilität, Geschwindigkeit und Transparenz bei den Kunden erhöht.

Gemeinsam mit Inspirient, einem Start-up in der Scheer Unternehmensgruppe, präsentiert die Scheer GmbH zur CeBIT eine auf intelligenten Algorithmen basierende, vollständig automatisierte Analysemethode für Unternehmensdaten. Die zu Grunde liegende Technologie vereint das analytische Fachwissen eines Management-Beraters in Form eines Expertensystems mit der Geschwindigkeit und Skalierbarkeit eines Rechenzentrums. Inspirient bietet diese Technologie als eine Analytics-as-a-Service Lösung im B2B-Markt für Business Intelligence / Analytics an. Damit wird Analysten und Beratern die händische Berechnung von Kennzahlen (KPIs), das Pivotieren von Tabellen und die Suche nach Trends und Korrelationen in Daten abgenommen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.