Robotic Process Automation (RPA) – vom großen Mysterium zum nächsten disruptiven Technologietrend

Von Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer

Saarbrücken, (PresseBox) - „Roboter sind in der Produktion ‚Standard‘ und ersetzen schwierige und unbeliebte menschliche Arbeit. Nun sollen Sie auch ins Büro Einzug halten. Dieses beinhaltet der Begriff Robotic Process Automation (RPA), der seit einiger Zeit Schlagzeilen macht. Trotz Computereinsatz wird der Mensch immer noch benötigt, um Daten in ERP-Masken einzutragen, Verbindungen zwischen verschiedenen Datenbasen herzustellen und Alternativen bei Entscheidungen auszuwählen. Aber auch hier können in vielen Fällen standardisierte Regeln definiert und dadurch Eingaben automatisiert werden. Dies ist das Feld von RPA.

Die durch große Fortschritte in der künstlichen Intelligenz (KI) bald einsatzfähige RPA Software wird künftig in der Lage sein, bislang von Menschen ausgeführte Prozesse weitgehend automatisiert ablaufen zu lassen. Das Rationalisierungspotenzial ist groß, und RPA wird sich durchsetzen. Die Software wird Prozesse im besten Sinne des Wortes verstehen und automatisiert Transaktionen durchführen, Daten verändern und mit anderen Systemen kommunizieren. Aufgaben wie IT-Support, Workflow, Remote Infrastructure oder auch Back-Office-Prozesse, wie Buchhaltung oder auch im Kundendienst, können dann durch KI übernommen werden.

Die Unternehmen der Scheer Group haben beste Voraussetzungen, um auf diesem Markt führend zu sein. Mit der E2E-Bridge bieten wir eine erprobte Lösung für Integrationsprobleme. Mit BPaaS steht eine Plattform des Model zu Execution Ansatzes zur Verfügung. Die integrierte Rule Engine ist Basis für die KI Komponente. Die Scheer Group wird mit ihren innovativen Kunden den Weg in eine neue Software-Generation aktiv angehen!“

Website Promotion

Scheer GmbH

Die Scheer GmbH unterstützt als Consulting- und Software-Haus Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim verlässlichen Betrieb ihrer IT. Das Digital Solution House als integrierte Architektur von Beratungslösungen und Produkten bietet verlässliche Lösungen für die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen sowie für den Einsatz neuer Technologien im digitalen Business.

Die Scheer GmbH ist das Flaggschiff-Unternehmen der Scheer Gruppe, die in verschiedenen Ländern Europas sowie in den USA, in Saudi Arabien, in Singapur und in Australien mit Standorten vertreten ist.

Scheer berät als SAP Lighthouse Partner Kunden auf dem Weg zum sinnvollen und effizienten Einsatz von SAP und SAP S/4 HANA. Aktuelle Weiterentwicklungen von ARIS Lösungen sichern die Prozessqualität innovativer Geschäftsmodelle.

Mit der Cloud-basierten Plattform-Architektur Scheer BPaaS realisieren Kundenunternehmen die End-2-End Digitalisierung ihres Unternehmens. Die Scheer E2E Bridge sichert als modellbasierter Business Middleware zur Systemintegration Transparenz über alle Prozesse und bietet höchste Ausfallsicherheit.

Kunden profitieren von tiefer Branchenkompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, professioneller IT Umsetzung und der Möglichkeit, die Anwendungen im Scheer eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen.

www.scheer-group.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.