PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757086 (Scheer GmbH)
  • Scheer GmbH
  • Uni-Campus Nord
  • 66123 Saarbrücken
  • http://scheer-group.com
  • Ansprechpartner
  • Julia Schmidt
  • +49 (681) 93511-261

Scheer Digital World Congress “Digitize your Business!” am 29. Oktober 2015 in der Rhein-Neckar-Arena Sinsheim

In vier parallele Themen-Tracks erfahren Kunden, wie sich namhafte Unternehmen in den Themenfeldern „Digitale Transformation“, „Industrie 4.0“ und „E-Commerce“ aufstellen

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Der Scheer Digital World Congress 2015, zu dem die Scheer GmbH am 29. Oktober 2015 in das moderne Stadiongebäude der TSG Hoffenheim einlädt, steht unter dem Motto „Digitize your Business“. In vier parallelen Themen-Tracks erfahren Kunden, wie sich namhafte Unternehmen in den Themenfeldern Digitale Transformation, Industrie 4.0 und E-Commerce aufstellen. Dazu gehört auch ein englischsprachiger Block für die internationalen Gäste des Kongresses. In seiner Keynote „Verunsicherung oder Aufbruch – Thesen zur Digitalisierung?“ zeigt Unternehmensgründer August-Wilhelm Scheer aktuelle Trends und Entwicklungen auf und vermittelt neue Denkanstöße. Ein Partner- und Ausstellungsforum sowie eine Führung durch das Stadion runden das Veranstaltungsprogramm ab.

Die digitale Transformation hat unterdessen alle Branchen mit großer Wucht erreicht und stellt sie nicht selten vor existenzielle Herausforderungen. Um im Wettbewerb zu bestehen, müssen Unternehmen ihre Business Modelle und die damit verbundenen Prozesse grundsätzlich neu ausrichten. Der Scheer Digital World Congress 2015 bietet die Gelegenheit innovative Lösungswege zu diskutieren und aus praxisnahen Kundenbeispielen neue Impulse mitzunehmen.

Beim Themenfeld Digitale Transformation erhalten Gäste Einblicke in Strategien und Erfolgsprojekte von zukunftsorientierten Unternehmen, die auf Basis neuer Technologien und intelligentem Geschäftsprozessmanagement (iBPM) Geschäftsmodelle neu aufstellen und neue Wertschöpfungspotenziale heben.

Im Themen-Track Industrie 4.0 erfahren Teilnehmer mehr über die Vorgehensweise Industrie 4.0 und wie die Themen „vernetzte Produktion“, Big Data, Logistik und Maschinenanbindung in der Praxis umgesetzt werden können.

Mit Blick auf E-Commerce diskutieren Experten darüber, wie sich der Handel digitalisiert und Herausforderungen wie den Omni-Channel Commerce annimmt, um Kunden ein perfektes Einkaufserlebnis zu bieten.

Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer: „Die Digitalisierung verschlingt die Welt. Wir erleben eine digitale Revolution, die die gesamte Wirtschaft erfasst. Dieser müssen sich die Unternehmen heute stellen! Dazu geben wir mit der Tagung Anregungen und Wegweiser.“

Nähere Informationen zum Digital World Congress 2015 unter www.scheer-group.com/dwc

Website Promotion

Scheer GmbH

Die Scheer GmbH ist aus dem Zusammenschluss der Scheer Management GmbH und der IDS Scheer Consulting GmbH hervorgegangen. Ein besonderer Schwerpunkt in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen liegt darin, Unternehmen branchenbezogen bei der digitalen Transformation zu unterstützen und zu begleiten.

Kunden der Scheer GmbH werden ganzheitlich von der Entwicklung neuer Businessmodelle über die Geschäftsprozessoptimierung und -implementierung bis hin zum Betrieb unterstützt. Für diese Unternehmen ist die Scheer GmbH neue Partnerschaften, etwa mit SAP in den Bereichen Hybris und SAP S/4HANA, eingegangen. Mit der innovativen Softwarearchitektur Scheer BPaaS (Business Process as a Service) und aktuellen Weiterentwicklungen von ARIS Lösungen unterstützt die Scheer GmbH Unternehmen branchenspezifisch auf ihrem Weg zu digitalen Businessmodellen. Dabei profitieren Kunden von tiefer Industriekompetenz aus vielen Beratungsprojekten, die auch die IT Umsetzung mit SAP und die Möglichkeit, die Anwendungen im Scheer eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen, beinhalten.

Der Professor für Wirtschaftsinformatik, Erfinder des ARIS-Konzeptes und Unternehmer August-Wilhelm Scheer ist Alleingesellschafter der Scheer GmbH und fördert sie durch seine langjährige Erfahrung in der IT Branche. Er steht auch für den engen Austausch mit Wissenschaft und Forschung, der die Innovationskraft des wachstumsstarken Unternehmens sichert.