Innovatives Gebäudekonzept begeistert Gäste aus Forschung und Wirtschaft

Einweihung Scheer Tower II

Eröffnungsrede Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer (PresseBox) ( Saarbrücken, )
Namhafte Vertreter aus Forschung und Wirtschaft nutzten am Freitag, 28. Juni 2019 die Gelegenheit, sich bei der Einweihung des Scheer Tower II über das neue Raumkonzept zu informieren. Äußerlich der Zwilling des Scheer Tower I, eröffnet der neue Tower nun den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, in Open Space Büros und flexibel nutzbaren Projekträumen zu arbeiten. Mieter im Scheer Tower II sind neben den Scheer Holding Firmen Scheer GmbH und imc AG sowie dem Scheer Forschungsinstitut AWSi, die Firmen ZF und iMotion. 

Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer betonte in seiner Eröffnungsrede wie wichtig es sei, dass Unternehmen und Forschungseinrichtungen ein ständig interagierendes Netzwerk bildeten. Die beiden Scheer Tower mit ihrer unmittelbaren Nähe zum Uni-Campus böten dafür optimale Voraussetzungen. „Scheer GmbH und imc AG erhalten mit den großzügigen Raumkapazitäten im neuen Turm die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Wachstumsziele zu verwirklichen“, so Scheer. „Auch freue ich mich darüber, dass die Unternehmen ZF und iMotion zu uns gestoßen sind und so weitere neue Sichten und Vorgehensweisen in den Scheer Tower Einzug halten. Das AWSi präsentiert sich als starker Partner des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums.“

Die Unternehmen im Scheer Tower II nutzten die Gelegenheit, ihre Gäste durch die Räumlichkeiten des Turms zu führen und zugleich einen Einblick in ihre Tätigkeitsfelder mit spannenden Themen wie Künstliche Intelligenz, Robotic Process Automation und Virtual Reality zu geben. Im Erdgeschoss präsentierte das AWSi erstmalig seine Ausstellung zur Digitalisierung im Mittelstand.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.