Bisher einzigartiger Service für SAP-Nutzer: Libelle AGund Scheer GmbH geben Partnerschaft bekannt

(PresseBox) ( Stuttgart und Saarbrücken, )
Libelle AG, ein Technologieunternehmen, das sich auf Software mit Schwerpunkt Automatisierung im SAP-Betrieb spezialisiert hat, und Scheer GmbH, ein IT-Beratungshaus mit Schwerpunkten auf Geschäfts- und Prozessmanagement im SAP-Umfeld, bringen ihre Kompetenzen in einer strategischen Partnerschaft zusammen.
Die stetigen und disruptiven Veränderungen am Markt bedingen eine agile, flexible und zuverlässige SAP-Landschaft, insbesondere für den Umzug auf die neue SAP S/4HANA Version. Fehlerfrei kann das nur gelingen, wenn möglichst viele Prozesse der Transition vollautomatisiert in der Cloud abgewickelt werden.

Der neue, im Rahmen der Partnerschaft entstandene Service „Easy System Operating Services“ von Scheer und seinen Partnern NetApp, Microsoft und Libelle stellt unter anderem vollautomatisierte Systemaktualisierungen sowie Kopien in der Microsoft Azure Cloud in Rekordgeschwindigkeit und zum Festpreis bereit. Dieser Service ist einzigartig am Markt und liefert Kunden den entscheidenden Geschwindigkeits- und Kostenvorteil. Im Fokus stehen SAP S/4HANA und SAP Business Suite Systemumgebungen, welche von Scheer in die Microsoft Azure Cloud migriert und betrieben werden. Regelmäßig stattfindende Systemaktualisierungen und Kopien, selbst bei sehr innovativen und komplexen SAP-Systemlandschaften, können so schneller, effizienter und zusätzlich compliant durch Anonymisierung der Kunden- und Personaldaten erfolgen. Daraus ergeben sich für Kunden sofortige, aber auch zukünftige Zeitersparnisse sowie eine Qualitätssteigerung durch Standardisierung und Reproduzierbarkeit. Der neu entstandene Service kann Kunden zu einem Festpreis angeboten werden und liefert somit Planbarkeit und kann ad hoc gebucht werden.

Entscheidend für die Kooperationsvereinbarung waren die sich ideal ergänzenden Leistungsschwerpunkte beider Unternehmen: Während Scheer wichtige Beratungserfahrung, Cloud-Kompetenzen sowie tiefes Prozess- und SAP-Know-how mitbringt, liefert Libelle die passende Softwareproduktpalette für das Scheer Cloud Managed Services Portfolio. 

 „Die jeweiligen Themenschwerpunkte beider Unternehmen ergänzen sich sehr gut“, sagt Robert Müller, Geschäftsführer und Head of Cloud Managed Services bei Scheer. „Bei der Gestaltung unserer gemeinsamen Produkte und Services standen die Mehrwerte für unsere Kunden immer an erster Stelle. So können wir innovative Services anbieten, die neuwertig am Markt sind. Wir setzen das Libelle Produktportfolio bereits erfolgreich bei unseren Kunden in S/4HANA Transformationen ein.“

„Ich freue mich, dass zwei Unternehmen zusammengefunden haben, die eine vor allem für die Kunden begeisternde Dynamik an den Tag legen. Gemeinsam mit Scheer bieten wir Nutzern mit den Easy System Operating Services einen kundenzentrierten und wichtigen Service, der einen echten Mehrwert garantiert,“ so Johann Vranic, Vorstandsvorsitzender bei Libelle.

Mit der Partnerschaft gewährleisten Scheer und Libelle ihren Kunden einen effizienteren Support ihrer komplexen SAP-Systemlandschaften und können gemeinsam stets die aktuellen Anforderungen an den Betrieb innovativer SAP-Lösungen sicherstellen. Die Mitarbeiter der Scheer-Gruppe haben bereits alle Produktschulungen und Zertifizierungen erfolgreich abgeschlossen und erste Projekte aufgenommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.