Schaltbau Holding AG: Kapitalerhöhung; Mitteilung über abgestimmtes Stimmverhalten

-Kapitalerhöhung um 7,44 % unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen / Frau Alexandra Cammann und Herren Florian Schuhbauer und Klaus Röhrig teilen mit, durch abgestimmtes Stimmverhalten über 689.798 Stimmrechte (entspricht 11,21 %) zu v

München, (PresseBox) - Aufsichtsrat und Vorstand der Schaltbau Holding AG, München (Deutschland), WKN: 717030, ISIN: DE0007170300, haben beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 7.505.671,80 um EUR 558.247,60 auf EUR 8.063.919,40 zu erhöhen, indem auf Basis des Genehmigten Kapitals (§ 5 Ziff. 3 der Satzung) eine Bar-Kapitalerhöhung durch Ausgabe neuer stimmberechtigter, auf den Inhaber lautender Stammaktien ohne Nennwert (Stückaktien) unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durchgeführt wird.
 
Der Ausgabebetrag der neuen Aktien beträgt EUR 34,1149 je Aktie und unterschreitet somit den Börsenkurs der bereits notierten Aktien gleicher Gattung und Ausstattung nicht wesentlich.
 
Die Aktien werden bei ausgewählten institutionellen Investoren platziert. Die Maßnahme dient dazu, die kurzfristige finanzielle Flexibilität der Gesellschaft zu erhöhen sowie die Bindung langfristig orientierter Aktionäre an die Gesellschaft zu stärken.
 
Die jungen Aktien sind rückwirkend ab dem 1. Januar 2017 gewinnberechtigt.
 
Stimmrechtsmitteilungen über abgestimmtes Stimmverhalten
 
Der Schaltbau Holding AG, München (Deutschland), WKN: 717030, ISIN: DE0007170300, sind Stimmrechtsmitteilungen der Frau Alexandra Cammann sowie der Herren Florian Schuhbauer und Klaus Röhrig zugegangen. Darin wird mitgeteilt, dass durch abgestimmtes Stimmverhalten (sowie im Falle der Herren Schuhbauer und Röhrig auch über Erwerb/Veräußerung von Stimmrechten) zum 5. Mai 2017 über insgesamt 689.798 Stimmrechte (entspricht 11,21 %) verfügt wird.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.