20. ordentliche Generalversammlung bestätigt Anträge des Verwaltungsrats Ausschüttung von CHF 6.50 je dividendenberechtigte Aktie

(PresseBox) ( Luterbach, )
Die ordentliche Generalversammlung der Schaffner Holding AG vom 12. Januar 2016 ist den Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt und hat unter anderem eine Ausschüttung von CHF 6.50 je dividendenberechtigte Aktie beschlossen. Damit werden rund 65% des Unternehmensergebnisses 2014/15 ausbezahlt. Die Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven erfolgt verrechnungssteuerfrei ab dem 19. Januar 2016 (Ex-Dividendenhandel: 15. Januar 2016).

Statutenanpassungen

Weiter wurden die Herabsetzung des bedingten Aktienkapitals um CHF 449'150 auf CHF 590'850 sowie die Schaffung von genehmigtem Aktienkapital im Betrag von CHF 2‘066‘805 bzw. 10% des bisher ausgegebenen Aktienkapitals zur Unterstützung der in der Strategie 2020 angestrebten Beschleunigung des Wachstums genehmigt. Auch den Statutenanpassungen im Zusammenhang mit der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) und dem neuen Rechnungslegungsrecht stimmte die Generalversammlung zu.

Wahlen

Im Weiteren haben die Aktionäre die bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrats Daniel Hirschi, Herbert Bächler, Gerhard Pegam, Suzanne Thoma und Georg Wechsler bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wiedergewählt. Daniel Hirschi wurde für den gleichen Zeitraum als Präsident des Verwaltungsrats bestätigt. Ebenfalls bis zum Abschluss der nächsten ordentlichen Generalversammlung wurden Daniel Hirschi, Herbert Bächler und Suzanne Thoma als Mitglieder des Vergütungsausschusses wiedergewählt. Sodann hat die Generalversammlung den Rechtsanwalt und Notar Dr. iur. Wolfgang Salzmann für ein weiteres Jahr zum unabhängigen Stimmrechtsvertreter bestimmt und die BDO AG, Solothurn, für das Geschäftsjahr 2015/16 als Revisionsstelle mandatiert.

Vergütung

Die Aktionäre nahmen im Rahmen einer nicht bindenden Konsultativabstimmung zustimmend vom Vergütungsbericht für das Geschäftsjahr 2014/15 Kenntnis. Bei der Festlegung der maximalen Gesamtbeträge für die Vergütungen des Verwaltungsrats und der Gruppenleitung genehmigten die Aktionäre wie beantragt für den Verwaltungsrat CHF 600'000 bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung sowie für die Gruppenleitung CHF 4'000'000 für das Geschäftsjahr 2016/17.

Finanzkalender

12. Mai 2016                 Publikation des Halbjahresberichts 2015/16

6. Dezember 2016         Publikation des Geschäftsberichts 2015/16

12. Januar 2017            21. ordentliche Generalversammlung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.