Dr. Dirk Kesselgruber wechselt zu Schaeffler

Herzogenaurach, (PresseBox) - Dr. Dirk Kesselgruber (43) wechselt zum 1. Oktober 2017 zur Schaeffler Gruppe und übernimmt die Leitung des Unternehmensbereichs Fahrwerksysteme der Sparte Automotive. Er wird in dieser Funktion an Herrn Prof. Dr. Pleus (62), Co-CEO der Sparte Automotive, berichten, der zuletzt den Unternehmensbereich kommissarisch mitgeführt hat.

Herr Dr. Kesselgruber ist derzeit bei ZF TRW Automotive Holdings Corp. als Senior Vice President Global Steering Engineering beschäftigt. Er studierte Maschinenbau an der Universität Duisburg-Essen und promovierte dort im Jahr 2001 auf dem Fachgebiet der Regelungstechnik. Anschließend führten ihn seine beruflichen Stationen zu BMW und TRW Automotive, wo er unterschiedliche leitende Funktionen innehatte.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Dr. Kesselgruber für die Schaeffler Gruppe gewinnen konnten. Herr Dr. Kesselgruber verfügt über herausragende Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Fahrwerksysteme und -komponenten. Er wird den Unternehmensbereich Fahrwerksysteme zukunftsweisend weiterentwickeln“, sagte Prof. Dr. Peter Pleus.

Website Promotion

Schaeffler AG

Die Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft sind die Basis für den anhaltenden Erfolg der Schaeffler Gruppe. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die "Mobilität für morgen". Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 13,3 Mrd. Euro. Mit rund 86.600 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.