Die SCALTEL Gruppe startet wieder mit höchstem Partnerstatus bei der Cisco Systems GmbH in das neue Jahr

Der Erfolgskurs geht weiter!

Die SCALTEL Gruppe hat erneut alle Anforderungen für die Rezertifizierung bei der Cisco Systems GmbH erfüllt (PresseBox) ( Waltenhofen, )
„Das SCALTEL-Team hat erneut eine perfekte Performance hingelegt. Der Einsatz unserer Mitarbeiter bei den zahlreichen Schulungs- und Zertifizierungsmaßnahmen, spiegelt sich in dem positiven Ergebnis wider. Wir haben alle Anforderungen für die Rezertifizierung und den damit verbundenen Gold-Partnerstatus, bei unserem langjährigen Partner Cisco Systems GmbH erreicht, worauf wir sehr stolz sind“, so Joachim Skala, Vorstandsvorsitzender der SCALTEL Gruppe.

Das Cisco Goldaudit wurde erstmalig im Jahr 2011 von der SCALTEL AG als Lösungspartner der Cisco Systems GmbH absolviert und durch die Rezertifizierungen in 2014, 2018 und nun auch in 2019 weiterhin erfolgreich fortgeführt. Hier sind nicht allein die Umsatzvorgaben ausschlaggebend. Dabei stehen umfangreiche Schulungen und Zertifizierungen, unterschiedlicher Teams, in den Bereichen Technik und Beratung im Vordergrund. Hier zeigt sich vor allem die große Bandbreite von Fachkenntnissen der SCALTEL Mitarbeiter in der Ressourcenplanung, Design und Implementierung von Netzwerklösungen. Das Audit ist für alle Teams eine Herausforderung, die mit Bravur gemeistert wurde und somit drei weitere Jahre mit dem Gold-Partnerstatus gesichert sind.

Die SCALTEL Gruppe verfügt über mehr als 80 Arbeitskräfte, mit mehr als 500 Cisco-Zertifizierungen. Darunter weisen sieben Mitarbeiter den CCIE-Titel auf. Darüber hinaus waren die Auditoren äußerst zufrieden mit dem Managementsystem und der kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie dem gesamten Aufbau der Prozesslandschaft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.