Auszubildenden-Elternabend bei der SCALTEL AG

Eltern der Auszubildenden erhalten einen Einblick in den Ausbildungs-alltag ihrer Kinder

Vortrag eines Auszubildenden über seinen Ausbildungsberuf (PresseBox) ( Waltenhofen, )
Im Rahmen eines Elternabends lud die SCALTEL AG die Eltern aller Auszubildenden in den Hauptsitz des Unternehmens nach Waltenhofen ein. Neben der Präsentation jedes einzelnen Azubis über die Aufgaben im Unternehmen, gab es einen Rundgang durch das Gebäude und anschließend die Möglichkeit zum Austausch in gelöster Runde.

Damit die Eltern der Auszubildenden der SCALTEL AG einen Einblick in den Ausbildungsberuf ihrer Kinder bekommen, wurde der mittlerweile dritte Elternabend in Folge veranstaltet. Dieser findet einmal jährlich statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung bereiteten die Auszubildenden Präsentationen zu ihren jeweiligen Teams und den Aufgaben dort vor. Für die Eltern, die zum ersten Mal an dem Elternabend teilnahmen, gab es zusätzlich eine Führung durch das gesamte Unternehmen. So erhielten diese einen kleinen Einblick in das Arbeitsumfeld der Auszubildenden.

Ein gemeinsames Abendessen im Foyer der SCALTEL AG rundete im Anschluss die Veranstaltung ab. Auch die Mentoren der Auszubildenden waren hierzu eingeladen.
„Wir freuen uns, dass unser Elternabend jedes Jahr wieder einen so großen Anklang findet. So können sich die Auszubildenden bei einem entspannten Abend mit ihren Mentoren und Eltern untereinander austauschen“, erklärt Joachim Skala, Vorstand der SCALTEL AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.