ispo setzt Evalanche als E-Mail-Marketing-Software ein

Neue Lösung für weltgrößte Sportartikelmesse

(PresseBox) ( Penzberg, )
Wenn die ispo winter am 27. Januar 2008 ihre Tore öffnet, zeigen über 2.000 Aussteller auf der weltgrößten Fachmesse für Sportartikel und Sportmode alles rund um die Themen Sport, Outdoor und Style. Die ispo group, zu der auch die Messen ispo SPORT & STYLE, ispo china und Golf Europe gehören, hat nun ihr gesamtes E-Mail-Marketing auf neue technologische Beine gestellt. Mit Evalanche setzt die ispo group bei ihrer Kundenkommunikation künftig auf eine webbasierte E-Mail-Marketing-Lösung im High-End-Bereich.

"Zunächst waren wir mit der Messe München, welche die ispo ausrichtet, lediglich als Berater für ihr E-Mail-Marketing im Gespräch", erzählt Thomas Federkiel, Geschäftsführer der Marketing-Agentur Forward Communication. "Doch wir haben gemeinsam schnell erkannt, dass die bisher eingesetzte Technik den Anforderungen der ispo nicht mehr genügt." Auf der Suche nach einer neuen Lösung, die schnell, unkompliziert und multifunktional ist, haben sich Kunde und Dienstleister für die E-Mail-Marketing-Lösung Evalanche entschieden.

Von Null auf Hundert mit Evalanche

Zentrales Medium für die Kommunikation der ispo mit ihrer Zielgruppe, den Sportartikel-Fachhändlern in Deutschland und aller Welt, ist der Newsletter. Vor allem vor Messen ist der Informationsbedarf hoch und die Newsletter müssen in Windeseile generiert werden. Für die erste Aussendung hat Forward Communication vom Gestaltungsentwurf über das Anpassen des Contents, die Tests bis hin zum Versand nur sage und schreibe eine Woche benötigt. Und das alles für Newsletter in vier Sprachen sowie inklusive des Aufbaus einer neuen, strukturierten Datenbank. Mit Evalanche lassen sich individuelle, visuell anspruchsvolle Vorlagen für die einzelnen Newsletter erstellen, was besonders bei einer designaffinen Zielgruppe von Vorteil ist. Sind die Texte und Bilder einmal über so genannte CMS-Templates eingestellt, können sie crossmedial auch für eine Vielzahl anderer Medien genutzt werden. "Evalanche ist schnell und äußerst vielseitig", so Federkiel. "Nur dadurch konnten wir so einen Senkrechtstart hinlegen."

Individuell informieren

Die ispo informiert ihre Zielgruppe über sechs verschiedene Themenwelten: Ski, Outdoor, Board, Performance, Innovations und Style. Um eine größere Awareness zu erreichen, soll jeder Abonnent des Newsletters nur die Informationen bekommen, die ihn auch wirklich interessieren. Die Kundendaten sind nun dank Evalanche strukturiert und mit Profilen versehen. Doch die ispo verfügt ab sofort nicht nur über eine neue, qualifizierte Adressdatenbank. Die Newsletter können entsprechend den Themenschwerpunkten komplett individualisiert und an einen vorher definierten Empfängerkreis mit persönlicher Anrede geschickt werden. "Mit Evalanche haben wir eine E-Mail-Marketing-Technologie, die uns hilft, sehr zielgerichtet zu kommunizieren", bestätigt auch Björn Düwel, Projektleiter bei der Messe München. "Als Veranstalter von trendigen Messen im Weltmaßstab brauchen wir so eine Lösung, die optisch ansprechende Newsletter generiert, unkompliziert zu handhaben und offen für neue Anforderungen ist."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.