PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 738684 (SBR-net Consulting AG)
  • SBR-net Consulting AG
  • Parkring 10/1/10
  • 1010 Wien
  • http://www.sbr-netconsulting.com
  • Ansprechpartner
  • Ernst-Olav Ruhle
  • +49 (211) 6878880

Funding and state aid for NGA

From the telecom to the infrastructure perspective

(PresseBox) (Düsseldorf , ) SBR-net AG hat einen neuen Diskussionsbeitrag unter dem Titel "Funding and state aid for NGA - From the telecom to the infrastructure perspective" veröffentlicht. Hintergrund ist die weit verbreitete Praxis, dass beim Breitband-Ausbau in ländlichen Regionen konkrete Entwicklungen nur sehr langsam vonstatten gehen. Betreiber sind bei den Investitionen zurückhaltend, Gemeinden fehlt die Kernkompetenz in Technologiefragen und der Nachfragedruck ist zwar gegeben, aber die Zahlungsbereitschaft oft nicht entsprechend ausgeprägt.

Zur Diskussion stellt SBR dabei einen Ansatz, der alle Kräfte bündeln soll, um so schneller zum Ziel zu gelangen. Der Breitbandausbau soll dabei nichtmehr als reines Telekommunikationsthema den entsprechenden Netzbetreibern überlassen werden, sondern als Infrastrukturthema verankert werden, bei dem die öffentliche Hand, die Netzbetreiber, die Unternehmen und die Verbraucher den Ausbau gemeinsam als Investition in Zukunft von Generationen sehen und zusammen bewerkstelligen.

Dr. Ernst-Olav Ruhle (Vorstand SBR-net Consulting AG) in diesem Zusammenhang: "Die Zeit des Abwartens ist nun vorbei, wenn wir die Wettbewerbsfähigkeit und die Wachstumsperspektive der kommenden Jahre nicht verspielen wollen, müssen wir jetzt und heute alle Kräfte bündeln und an einem Strang ziehen, um beim Breitbandausbau gemeinsam vorwärts zu kommen. Der Breitbandausbau als Infrastrukturthema hat nicht nur mit einigen wenigen Unternehmen zu tun, er betrifft alle und kann sich vielfältig positiv auf Wohlstand und Alltagswelten auswirken."

Der Beitrag wurde im Rahmen einer internationalen Konferenz in London vorgestellt und ist daher in englischer Sprache verfasst.

SBR-net Consulting AG

SBR bietet sowohl national als auch international rechtliche, ökonomische und technische Beratungsleistungen in regulierten Netzindustrien sowie im IT- und Medienbereich an. Unsere Juristen, Ökonomen und Ingenieure haben langjährige Erfahrung. Sie arbeiten in Projekten eng zusammen und können für unsere Mandanten alle relevanten interdisziplinären Fragestellungen aus verschiedenen Perspektiven bewerten.