Innovatives Prüfschema von software broker setzt Marktstandards

Mit doppeltem Schutz das Vertrauen in gebrauchte Software stärken

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die SB Software-Broker GmbH entwickelt mit einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer das neue Prüfschema für ein Audit zum Softwarehandel. Damit strebt software broker die Qualitätsführerschaft im Markt für gebrauchte Software an. Mit dem neuartigen Prüfprozess bietet das Unternehmen seinen Kunden noch mehr Sicherheit beim Kauf gebrauchter Software. Wettbewerber wie Lizengo haben das Vertrauen der Kunden getrübt: Der Online-Händler führt einen bis heute nicht beigelegten Rechtsstreit mit Microsoft.

In dem innovativen Prüfschema vergleicht der Wirtschaftsprüfer sämtliche An- und Verkäufe von Software und bestätigt, dass ihre Zahl übereinstimmt. Durch dieses Gesamtaudit zeigt software broker den höchsten Grad an Transparenz und stärkt das Vertrauen der Kunden. Mindestens einmal pro Jahr testiert der Wirtschaftsprüfer, dass es sich bei jeder verkauften Software um existierende Originalware handelt.

Die Software-Broker GmbH sichert ihren Handel mit gebrauchter Software durch einen zweistufigen Prozess ab. Neben dem Gesamtaudit validieren und verifizieren Wirtschaftsprüfer fortlaufend die Transaktionen des Unternehmens, also alle An- und Verkäufe.

Dazu erklärt Geschäftsführer Christian Maaßen: „Ich habe viele Jahre als Software Asset Manager gearbeitet und kenne die Sorgen von kleinen und mittleren Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Alle haben ein begrenztes IT-Budget und es bietet sich für sie an, gebrauchte Software zu kaufen. Gleichzeitig äußern Entscheider ihre Bedenken. Sie wollen sichergehen, dass die Nutzungsrechte vollständig übertragen werden und wir als Händler integer sind und die Lieferkette voll umfänglich garantieren.“

Maximale Transparenz für den Zweitkäufer 

Der Wirtschaftsprüfer verifiziert die lückenlose Rechtekette für jeden Verkauf von gebrauchter Software durch software broker. Er bestätigt, dass die Dokumente komplett vorliegen und die Lizenz rechtssicher den Anforderungen des Marktes entspricht. Der Second-Hand-Käufer profitiert von der Garantie, dass er eine urheberrechtlich valide Lizenz erworben hat, die unbegrenzt gültig ist. Die Software-Broker GmbH händigt ihm sämtliche Originalverträge, Nachweise und weitere Dokumente aus, sodass er die gleiche Transparenz erhält wie der Erstkäufer.

Von dem Zertifikat des Wirtschaftsprüfers profitieren auch Unternehmen, die ihre Software und Verträge mit Volumenlizenzen rechtssicher verkaufen wollen. Transparent erhält der Käufer alle Informationen gemäß den relevanten EUGH- und BGH-Urteilen. Er erfährt, wer die Software ursprünglich besessen hat, bekommt aber keine personenbezogenen Daten. Diese anonymisiert software broker, um den Datenschutz inklusive DSGVO zu gewährleisten.

Geschäftsführer Christian Maaßen ergänzt: „Mit meiner Compliance-Seele ist es mir sehr wichtig, dass wir den Qualitätsstandard für unsere Branche anheben. Statt auf ein Gütesiegel zu warten, durchlaufen wir freiwillig eine umfangreiche Prüfung und lassen uns auditieren. Bei einem seriösen und etablierten Anbieter wie uns sind Zweifel nicht nötig. Wir handeln ethisch und juristisch einwandfrei und legen alle wichtigen Informationen offen. Trotzdem gehen wir noch einen Schritt weiter: Mit vertrauensbildenden Maßnahmen, hoher Qualität und Transparenz heben wir uns von den Wettbewerbern ab. Mit dem zweistufigen Prozess bieten wir unseren Kunden maximale rechtliche Sicherheit.“

Speziell Microsoft prüft in Stichproben, ob die Käufer gebrauchter Programme diese zu Recht nutzen. Die Prüfung übernehmen von Microsoft beauftragte Wirtschaftsprüfer oder andere unabhängige Dritte. Wer als Kunde von software broker das Zertifikat des Wirtschaftsprüfers erhalten hat, sieht diesem Prüfprozess entspannt entgegen. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.