SAVISCON als erster Dienstleister mit zertifizierten DOPiX Beratern

Zusammenarbeit mit der icon Systemhaus GmbH / Vorstellung des digitalen Briefassistenten / Installation, Einführung und Implementierung der Software

Saviscon ist als erster Dienstleister mit zertifizierten DOPix Beratern am Markt / Foto: Saviscon GmbH (PresseBox) ( Hamburg, )
Die moderne Kundenkommunikation umfasst weitaus mehr als das Versenden einiger Briefe. Eine automatisierte und revisionssichere Kommunikationslösung kann Unternehmen hier deutlich entlasten. Als erster Dienstleister in der DACH-Region verfügt die SAVISCON GmbH seit Ende 2018 über zertifizierte Berater, die DOPiX Kunden bei der Implementierung der Lösung mit technischem und fachlichem Know-how zur Seite stehen. Darüber hinaus hat das Hamburger Unternehmen mit dem digitalen Briefassistenten jetzt ein Ergänzungsmodul für DOPiX-Anwender vorgestellt.

Mit DOPiX sind Unternehmen in der Lage eine individuelle und personalisierte Kundenkorrespondenz durchzuführen – bei gleichzeitiger Senkung ihrer Prozesskosten und unter Berücksichtigung von Compliance-Richtlinien“, erklärt Ingo Simon, Geschäftsführer der SAVISCON GmbH. Eine Prozesslücke bestehe jedoch regelmäßig zwischen der Lieferung der inhaltlichen Vorgaben aus den Fachbereichen und der technischen Umsetzung durch die Administratoren in DOPiX. Der digitale Briefassistent schließe diese Lücke sehr effizient, so Simon.

Sein Unternehmen arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit der icon Systemhaus GmbH zusammen, deren Kundenkommunikations-Tool DOPiX bei über 75 Prozent der 30 größten Versicherungen im Einsatz ist. Seit November 2018 ist die SAVISCON nun offizieller Partner. Als bislang einziger Dienstleister in der DACH-Region verfügt SAVISCON seit Beginn der Partnerschaft über DOPiX zertifizierte Berater. „Wir wissen, dass eine ordentliche Beratung bei der Einführung einer neuen Softwarelösung über Erfolg oder Misserfolg im Unternehmen entscheidet. Wichtig ist es, das Produkt zu kennen und alle Beteiligten von Anfang an zu integrieren, damit Prozesse und Lösung auch wirklich zusammenpassen“, erklärt Simon. Aus diesem Grund unterstützen die SAVISCON-Berater bei der Implementierung der Software, aber auch bei Migrationen und Reorganisationen alter Inhalte, die in neue Versionen der Software überführt werden müssen.

Darüber hinaus hat SAVISCON nun auch ein Ergänzungsmodul von DOPiX vorgestellt. Mit dem digitalen Briefassistenten können Versicherungen, Finanzdienstleister und andere Unternehmen ihre internen Prozesse für die Weiterentwicklung der Kundenkommunikation erheblich vereinfachen.
Mit DOPiX können Unternehmen zudem die Erstellung von Massenkommunikation aber auch Einzeldokumenten, zum Beispiel im Beschwerdemanagement, weiter professionalisieren. Auch für die gesamte Korrespondenz im Schadenbereich oder beispielsweise zur Angebots- und
Antragserstellung eignet sich die Software.

„Mit unserer Expertise in DOPiX können wir viele Unternehmen dabei unterstützen, wertvolle Zeit zu sparen, um sich so noch besser auf die Kundenbedürfnisse fokussieren zu können“, erklärt Ingo Simon.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.