Doppelte Auszeichnung für Markenarbeit und Branding für Saupe Communication

Erneut gewinnt Saupe Communication den „German Brand Award“ - diesmal in gleich zwei Kategorien.

Erneut gewinnt Saupe Communication den „German Brand Award“ - diesmal in gleich zwei Kategorien.
(PresseBox) ( Mittelbiberach, )
Neben dem Preis für die beste Markenbildung, erhält die süddeutsche Agentur eine Würdigung für Konzept und Corporate Design Strategie rund um das Berliner Fintech Start-Up Hrmony. „Klare Botschaften, die das Alleinstellungsmerkmal unserer Kunden herausarbeiten - so sind wir auch bei Hrmony vorgegangen.“, sagt Corporate Brand Managerin Hannah Saupe, verantwortlich für das prämierte Projekt. Das Expertengremium wählte aus 1134 internationalen Einreichungen die 59 Markenprojekte in verschiedenen Unterkategorien. Faktoren wie Eigenständigkeit oder Innovationsgrad waren für die Jury in ihrer Bewertung ausschlaggebend.

Der Preis hat dabei den Anspruch erfolgreiche Markenführer auszuzeichnen, weshalb auch die Ansprache der Zielgruppe, der ökonomische Erfolg und die Zukunftsfähigkeit der Marke mit einbezogen wurden. „Markenarbeit ist unsere Kernkompetenz und wir freuen uns u?ber die Anerkennung, dass wir gerade für Unternehmen in einer komplexen Branche gute Arbeit leisten können.“, sagt Geschäftsführer Michael Saupe.

Hrmony, ein auf auf finanztechnische Produkte spezialisiertes Digitalunternehmen, ermöglicht es Firmen, ihr Human Ressource Management zu professionalisieren, indem sie Essensmarken digitalisieren. „Der USP befasst sich also klar mit den Mitarbeitern eines Unternehmens. Der Markenname Hrmony aus HR und Harmonie, bildet die Grundlage für das gewachsene Konzept.“, erklärt Brand Managerin Hannah Saupe.

Markenbotschaft: Digitalisierung und Harmonie

Die Strategie richtet sich vorrangig an das Human Ressource Management einzelner Unternehmen, die vor der Herausforderung stehen, durch ein vielseitiges Employer Brandig die Mitarbeiterbindung zu steigern. „Seriös und gleichzeitig zugänglich - das ist es was die HR-Manager signalisieren wollen und deshalb auch selbst suchen“, so Hannah Saupe. Im Corporate Design Konzept für Hrmony treffen deshalb zeitlose, branchengerechte Formen und Farben auf junge und emotional pointierte Darstellung in der Bildsprache. „Das dynamische Logo, in Form eines Person-Icons, zeigt, was sich heute nicht mehr widerspricht: Digitalisierung und menschliche Nähe. Das wurde auch während der Pandemie spürbar“, meint die Brand Managerin. „Bei Hrmony können Mitarbeiter sogar im Homeoffice ihre Essensmarken einlösen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.