PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 521384 (SATO Europe GmbH)
  • SATO Europe GmbH
  • Waldhofer Str. 104
  • 60123 Heidelberg
  • http://www.satoeurope.com/de
  • Ansprechpartner
  • Uwe Krüger
  • +49 (6272) 9201-419

SATO LIEFERT KENNZEICHNUNGSSYSTEM FÜR ZENTRALKÜCHE EINER FRANZÖSISCHEN UNIVERSITÄTSKLINIK

(PresseBox) (Raunheim, ) Die Zentralküchen großer Krankenhäuser bereiten tagtäglich eine beträchtliche Anzahl unterschiedlicher Mahlzeiten zu, die sich häufig von Patient zu Patient stark unterscheiden. Dabei müssen die Diätanforderungen jedes einzelnen Patienten streng und einwandfrei befolgt werden. Hier spielen zuverlässige Etikettierungssysteme eine zentrale Rolle.

Das Universitätsklinikum in Rennes, Frankreich, verfügt über eine Kapazität von etwa 2.000 Betten und stand vor kurzem vor der Aufgabe, das vorhandene, jedoch veraltete Kennzeichnungssystem zu ersetzen, mit dem bisher einzelne Mahlzeiten gekennzeichnet wurden. Die Krankenhausverwaltung beauftragte SATO, einen der führenden Anbieter von Lösungen für die automatische Identifikation und Datenerfassung, mit der Entwicklung eines zuverlässigen innovativen Systems. Mit eigenen Essenszubereitungslinien ist die Krankenhausküche für die korrekte Etikettierung jedes einzelnen Tabletts zuständig, das an die Patienten ausgegeben wird. Dabei müssen die Etiketten mehrere Textfelder umfassen. Hierzu gehören der Name des Patienten, Identifizierungsnummer des Gerichts, Herstellungsdatum, Verfallsdatum, Lagerungstemperatur sowie Herkunftsland des Lebensmittels.

Dank der Drucktechnologie von SATO konnte das Etikettierungssystem des Krankenhauses wesentlich verbessert werden. Das neue System stellt eine Komplettlösung dar und umfasst die vernetzte LabelGallery LG3-Software, Panel PC, Etikettendruck-Server, den SATO-Drucker GL408 und das COMPACT Lt automatische Druck- und Applikationssystem inklusive Förderband. Dieses Drucksystem bedient zwei verschiedene Essenszubereitungslinien - eine für heiße Mahlzeiten, die bei Umgebungstemperatur verarbeitet werden, und eine für kalte Gerichte (auch als Cook & Chill bezeichnet), die bei einer Temperatur von +5°C verarbeitet werden müssen.

Die LG3-Software, die die Systeme überwacht und steuert, bietet erhebliche Vorteile hinsichtlich Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit für den für die Befüllung der Behälter verantwortlichen Mitarbeiter. Über einen berührungsempfindlichen Bildschirm wählt der Anwender ein Gericht durch Eingabe des entsprechenden Codes. Der zu diesem Code gehörige Name des Gerichts wird auf dem Bildschirm angezeigt. Anhand des Codes erscheinen gleichzeitig alle Angaben zum Gericht auf dem Bildschirm. Durch diese Vorgehensweise lässt sich die Fehlerhäufigkeit bei der Etikettierung signifikant reduzieren, weil der Benutzer zu jedem Gericht ein Bild vor sich sieht. Die Flexibilität der neuen Lösung zeigt sich unter anderem darin, dass der Leiter der Zentralküche die Möglichkeit hat, Dinge wie die Textfelder oder die Schriftart der Etiketten zu ändern. Diese Funktionalität bietet ein hohes Maß an Vielseitigkeit bei der Gestaltung von Etiketten für die Tabletts. So kann den Etiketten auch ein menschlicher Touch verliehen werden - ein Faktor, der in einer Krankenhausumgebung eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Zum Beispiel können die Etiketten einen kleinen Gruß an die Patienten enthalten, wie "Guten Appetit" oder auch "Fröhliche Weihnachten".

Die Implementierung dieses benutzerfreundlichen Etikettendrucksystems hat dem Universitätsklinikum Rennes viele Vorteile gebracht. So konnte die Anzahl falsch etikettierter Tabletts verringert, die Flexibilität bei der Texteingabe erhöht und die Auswahl der Mahlzeiten beschleunigt werden. Seit der Installation der neuen Drucktechnik hat sich außerdem die Geschwindigkeit, mit der Tabletts etikettiert werden, gegenüber dem alten System verdoppelt und damit die Effizienz des Küchenbetriebs verbessert. Die Zuverlässigkeit der SATO-Komponenten und -Systeme trägt auch dazu bei, dass die Wartungskosten dank niedriger Ersatzteilkosten und kostengünstigerem Austausch von Teilen sinken und die Wirtschaftlichkeit steigt.

Weitere Informationen zu Lösungen von SATO finden Sie auf der Internetseite des Unternehmens unter www.satoeurope.com/de.

SATO Europe GmbH

SATO ist internationaler Marktführer und Pionier auf dem Gebiet der integrierten Lösungen für die automatische Identifikation und Datenerfassung unter Verwendung von Strichcode- und RFID-Techno-logien. SATO produziert innovative, zuverlässige Systeme zur automatischen Identifikation und bietet seinen Kunden Komplettlösungen, die Hardware, Software, Medienversorgung und Wartungsdienst-leistungen umfassen. Die Lösungen von SATO bieten Kunden hohe Genauigkeit und ermöglichen die Senkung von Arbeitskosten und Ressourcenaufwand zur Schonung der Umwelt.

Das 1940 gegründete Unternehmen SATO wird in der ersten Sektion der Tokioter Börse in Japan notiert. SATO verfügt über Vertriebs- und Supportniederlassungen in mehr als 20 Ländern und wird weltweit durch ein Netzwerk leistungsfähiger Partner vertreten. Für das am 31. März 2012 abgeschlossene Geschäftsjahr meldete das Unternehmen einen Umsatz von 80.536 Mio. JPY (1.018,7 Mio. US$). Weitere Informationen zu SATO finden Sie unter www.satoworldwide.com

*Auf der Basis eines Umrechnungskurses von 1 US Dollar = 79,06 Jap. Yen.