PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 140799 (SAS Institute GmbH)
  • SAS Institute GmbH
  • In der Neckarhelle 162
  • 69118 Heidelberg
  • http://www.sas.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Maier
  • +49 (6221) 415-1214

SAS und Sun mit neuer Initiative für den Einsatz von unternehmensweiten Business-Intelligence-Plattformen

SAS Enterprise Intelligence Platform auf Sun-Servern: bessere Performance, niedrigere Kosten, geringere Komplexität

(PresseBox) (Heidelberg, ) SAS und Sun Microsystems haben jetzt eine neue Initiative vorgestellt, mit der Unternehmen eine abteilungsübergreifende Business-Intelligence-Architektur auf einer hochverfügbaren, skalierbaren Plattform aufbauen können. Die „SAS Enterprise Intelligence Platform Powered by Sun’s Datacenter of the Future“ unterstützt Unternehmen dabei, bestehende wie künftige IT-Infrastrukturen von SAS und Sun sicher und kostengünstig zu steuern und optimal weiterzuentwickeln. Diese Ankündigung ist ein weiteres Ergebnis der nun schon 20 Jahre währenden strategischen Partnerschaft zwischen SAS und Sun.

Mit dieser Initiative fördern die beiden Unternehmen den Einsatz der IT-Infrastruktur von Sun – Hardware, Software und Services – als Basis für die SAS Enterprise Intelligence Platform auf dem Open-Source-Betriebssystem Solaris. Die SAS BI-Architektur kann auf jedem Hardwaresystem von Sun eingerichtet werden, vom x64-Server bis hin zu den leistungsfähigsten, rechenstärksten Servern. So können Unternehmen ihre Performance verbessern und zugleich die Kosten und Komplexität der BI-Lösungen im Rechenzentrum reduzieren.

Ebenfalls Teil der Kooperation ist ein Online-Wissenspool, in dem sich Kunden über Referenzarchitekturen und Best Practices informieren sowie White Paper abrufen können. Die Referenzarchitekturen demonstrieren, wie sich der Einsatz der SAS Enterprise Intelligence Platform auf einem Sun-System beschleunigen lässt.

Einen einfachen Zugang zu dieser Initiative verschaffen SAS und Sun den Kunden durch ein „Try and buy“-Programm. Zudem bieten die beiden Unternehmen eine Prüfung der Grid-Computing-Möglichkeiten sowie Hochverfügbarkeit. Darüber hinaus arbeiten die beiden Unternehmen in den Bereichen Sales, Marketing und Entwicklung zusammen.

circa 1.700 Zeichen

SAS Institute GmbH

SAS ist mit 2,87 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 60.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 90 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter http://www.sas.de.