Prämiert als "BEST OF 2017": NLPP gehört zu den innovativsten IT-Lösungen im Bereich Business Intelligence

(PresseBox) (Zug/Schweiz, ) Beim diesjährigen „Innovationspreis-IT“ konnte die Preisanalyse-Software NLPP die hochkarätige Jury vollauf überzeugen: In der Kategorie Business Intelligence erhielt sie die Auszeichnung „BEST OF 2017“ und zählt damit zu den besten IT-Lösungen, die am Markt verfügbar sind.

Der „Innovationspreis-IT“ wird seit 14 Jahren von der Initiative Mittelstand verliehen, einer Interessengemeinschaft zur Förderung neuer Technologien. Die Sieger werden durch eine unabhängige Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenkennern und Fachjournalisten ermittelt.

Um die Auszeichnung „BEST OF 2017“ zu erhalten, muss ein Anwärter verschiedene Kriterien erfüllen: Nur IT-Lösungen mit besonders hohem Innovationsgrad, die beim Anwender für Effizienzsteigerung und höhere Profitabilität sorgen, können es unter die Besten schaffen. Darüber hinaus muss die uneingeschränkte Eignung für den Mittelstand, u.a. durch eine einfache Implementierung, klar belegt sein.

„Über diesen Spitzenplatz freuen wir uns sehr“, so Robert M. Münch, CEO der Saphirion AG, die die Preisanalyse-Software NLPP entwickelt hat. „Die Konkurrenz war groß – laut Angaben des Veranstalters sind in diesem Jahr mehrere Tausend ‚innovative Bewerbungen‘ eingegangen. Doch nur innovativ zu sein, reicht für eine gute Platzierung nicht aus. Es ist die Kombination aus Alltagstauglichkeit, einfacher Ergebnisinterpretation und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die NLPP so erfolgreich macht.“

Die Performance-Pricing-Software NLPP analysiert den Preis eines Produkts im Verhältnis zum Nutzen. Dabei betrachtet sie die Einflussstärke von einzelnen Merkmalsausprägungen des Produkts (z.B. Größe, Farbe, Durchmesser etc.) auf den Preis. Die Software lässt sich einerseits im Einkauf einsetzen, u.a. zur Analyse von Einkaufspreisen, Berechnung von Benchmarks und Simulation von Lieferantenverlagerungen. Andererseits ist sie ein wertvolles Tool für Produktmanager und Konstrukteure, die Konstruktionsentscheidungen im Verhältnis zum geschaffenen Kundennutzen bewerten und ein Produkt mit maximalem Kundennutzen (und somit maximal erzielbarem Preis) kreieren möchten. Darüber hinaus lässt sich NLPP für ein professionelles Preismanagement im Vertrieb einsetzen.

Saphirion AG

Die Saphirion AG mit Sitz in Zug (Schweiz) ist Hersteller der Preisanalyse-Software NLPP. Geschäftsführer und Erfinder der Software ist Robert M. Münch. Neben dem Studium der Informatik an der TH Karlsruhe und Fernuniversität Hagen verfügt er über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Management-Berater und Interims-Manager. Durch eine seiner früheren Tätigkeiten als CTO ist er weiterhin Erfinder von ca. 40 Patenten im Bereich "Prozessorarchitektur für Reconfigurable Computing".

Mehr Informationen unter www.saphirion.com sowie unter www.nlpp.ch

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.