SAP präsentiert fünf neue branchenspezifische ERP-Komplettlösungen für den Mittelstand

(PresseBox) ( München/Walldorf, )
SAP zeigt auf der Systems 2008 in München fünf neue ERP-Komplettlösungen zu kalkulierbaren Preisen für mittelständische Unternehmen aus den Branchen IT-Dienstleistung, Nahrungs- und Genussmittel, Einzelhandel, Sondermaschinenbau und Chemie. Die kostengünstigen Angebote aus dem Portfolio SAP Business All-in-One bieten langfristige Investitionssicherheit und können dazu beitragen, die Gesamtbetriebskosten zu senken.

Vor allem in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten benötigen mittelständische Unternehmen Lösungen, die ihnen Transparenz über ausgesuchte Geschäftsdaten gewährleisten, um flexibel zu agieren. Über den Lösungskonfigurator für SAP Business All-in-One, der über das Internet geladen werden kann, erhalten Unternehmen eine unverbindliche Kostenkalkulation zu Lizenzen, Services und Hardware.

Die Lösungen wurden gemeinsam mit den Partnern BTC, Cirquent, DataOne, Denker&Lenker, IBM, IDS Scheer, itelligence, MHP, Orga, Plaut, SERKEM, SiriusIT, S&P, Steeb und TDS entwickelt. Sie ergänzen die im letzten Jahr angekündigten Paketangebote für Komponenten- und Kleinserienfertiger, Automobilzulieferer sowie Kunststoff- und Metallverarbeiter.

Hier einige Anhaltspunkte zur Preisgestaltung und Implementierungsdauer der neuen ERP-Komplettlösungen. Unverbindlich angegeben sind jeweils die geschätzten Kosten für 10 Lizenzen und Implementierung, welche je nach kundenspezifischer Situation variieren können:

- IT-Dienstleister: Ab ca. 68.000 Euro, bei einer Implementierungszeit von ca. drei Monaten.
- Nahrungs- und Genussmittel: Je nach Subbranche ab ca. 80.000 Euro, bei einer Implementierungszeit von ca. drei Monaten.
- Einzelhandel: Ab ca. 275.000 Euro, bei einer Implementierungszeit von ca. drei Monaten.
- Sondermaschinenbau: Ab ca. 95.000 Euro, bei einer Implementierungszeit von ca. drei Monaten.
- Chemische Industrie: Ab ca. 125.000 Euro, bei einer Implementierungszeit von ca. vier Monaten.

SAP verzeichnete zum 30. Juni 2008 (Ende QII) im deutschen Markt mehr als 175 Partner für SAP Business All-in-One und 70 Partner für SAP Business One.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.