Online-Training um 70% günstiger als Vor-Ort-Schulungen

Erweitertes E-Learning-Angebot von SAP unterstützt Fortbildung von IT-Fachkräften

(PresseBox) ( Bangalore, Indien/WalldorfWalldorf, )
Als Reaktion auf den steigenden Bedarf an SAP-Beratern kündigt SAP heute auf der TechEd 2008 im indischen Bangalore den Ausbau ihrer E-Learning-Angebote für den asiatisch-pazifischen Raum an. Das Online-Trainingsangebot von SAP Education bietet einen vollständigen Lehrplan einschließlich Live-Zugriff auf SAP-Trainingssysteme und Helpdesk-Support. Im Vergleich zu traditionellen Vor-Ort-Schulungen - sogenannten SAP Instructor Led Trainings (ILT) - sind die Kosten für Online-Kurse bis zu 70 Prozent günstiger. So sind Unternehmen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in der Lage, ihre Mitarbeiter weiterzubilden, um Innovation und Wertschöpfung zu fördern. Die Online-Kurse sind derzeit in Singapur, Malaysia, Thailand, den Philippinen sowie in Indonesien, Indien, Pakistan, China und Australien verfügbar. Im Laufe des ersten Quartals 2009 werden sie auch in Europa, Nordafrika, Lateinamerika sowie dem Nahen Osten angeboten.

Die E-Learning-Kurse sind Teil des SAP-Zertifizierungsprogramms für Partner und Kunden. Das Lehrprogramm umfasst derzeit Kurse in Finanzbuchhaltung, Controlling, Personalwesen, Beschaffung, Auftragsbearbeitung, Planung und Fertigung, Integration von Geschäftsprozessen, Programmierung in ABAP sowie für SAP Business All-in-One und SAP Business One.

"Wir wollen unser SAP-Team bis Ende des Jahres deutlich erweitern und suchten daher nach einem qualitativ hochwertigen und dennoch wirtschaftlichen Weiterbildungsprogramm, das unseren Beratern international anerkannte Zertifikate bietet", erklärt Saify Burhani, Leiter des SAP-Geschäftsbereichs bei Atos Origin Indien. "Wir haben uns mehrere Weiterbildungsprogramme angesehen und uns schließlich für SAP E-Learning entschieden. Damit ergänzen wir unser bestehendes Trainingsangebot. Die Kurse erzielen schnelle Erfolge und sparen Aufwand. Seit wir mit dem Weiterbildungsprogramm von SAP Education arbeiten, konnten unsere Berater ihre Kenntnisse und Fähigkeiten deutlich erweitern. Gleichzeitig sparen wir Reise- und Opportunitätskosten."

Im Zuge der Ausbreitung des SAP-Ecosystems im asiatisch-pazifischen Raum erfreut sich auch das E-Learning Programm von SAP Education wachsenden Zuspruchs. Seit seinem Start 2007 in Indien wurden mehr als 4.000 Zertifikate vergeben. Die Erfolgsquote liegt mit mehr als 75 Prozent über der von Vor-Ort-Schulungen, da die Teilnehmer den Ausbildungstakt selbst bestimmen und Inhalte bei Bedarf wiederholen können. In den nächsten Monaten wird das Kursangebot inhaltlich erweitert. Das derzeitige Programm enthält:

- Zugriff auf E-Learning-Inhalte - Lehrmaterial von SAP Education ist rund um die Uhr in einem interaktiven E-Learning-Format verfügbar. Das Kursmaterial umfasst Text, Audio, Video, Momentaufnahmen von Geschäftsprozessen, Simulationen, Übungen und Bewertungen.
- Zugriff auf SAP-Systeme - Praktische Übungen und Demos in Echtzeit direkt in SAP-Systemen
- Helpdesk-Unterstützung - Erfahrene Ausbilder unterstützen die Teilnehmer während der Kurse über web-basierte Chats, Diskussionsforen sowie Voice-over-IP-Gespräche.

"Angesichts der angespannten Wirtschaftslage suchen Unternehmen aller Größen und Branchen aktuell nach Wegen, ihre Produktivität zu steigern und Kosten zu senken, um die Rentabilität zu erhöhen", kommentiert Bernd-Michael Rumpf, President und Global Head of Field Services bei SAP. "Der Weiterbildung der Mitarbeiter spielt hierbei eine wichtige Rolle, muss allerdings sehr effizient sein und den Geschäftsbetrieb möglichst wenig beeinträchtigen. Die E-Learning-Angebote von SAP Education erfüllen diese Kriterien. Unternehmen können definieren, welche Fähigkeiten ihre Angestellten ausbilden sollten und die Mitarbeiter können das Tempo bestimmen."

SAP TechEd 2008

Die SAP TechEd richtet sich an Kunden, Partner, Entwickler und Berater und dient dem Austausch über Zukunftsstrategien für Geschäftsprozesse und IT-Landschaften auf Basis von Service-oriented Architectures (SOA). Im zwölften Jahr bietet diese wichtigste SAP-Veranstaltung für die Entwickler-Community wieder über 1.000 Stunden an Präsentationen und Workshops. Erwartet werden insgesamt mehr als 16.000 Teilnehmer. Die SAP TechEd 2008 Konferenzen fanden im September in Las Vegas, USA, im Oktober in Berlin und im November in Shanghai, China statt. Die letzte TechEd-Konferenz dieses Jahres findet vom 12.-14. November 2008 im indischen Bangalore statt. Weitere Informationen unter: http://www.sapteched.com

Multimedia-Inhalte zu SAP

Webcasts, Pressemitteilungen, Roundtable-Gespräche, Keynote-Präsentationen sowie Podcasts von der SAP TechEd 2008 sind zugänglich über den virtuellen Newsroom der Veranstaltung unter www.sapteched.com/.... Multimedia-Angebote von SAP sind über www.sap-tv.com/de erhältlich. Es besteht die Möglichkeit, SAP-Videoangebote in eigene Webinhalte einzubinden, über E-Mail-Links bereitzustellen sowie RSS-Feeds von SAP TV zu abonnieren. SAP-Videos und TV-Schnittmaterial können elektronisch abgerufen oder, für Medien kostenfrei, auf Band bestellt werden; Registrierung und Vorschau unter www.thenewsmarket.com/sap
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.