Virtual Reality von Lattice Technology

Mit dem Release vom XVL Studio Ver. 17.1 veröffentlich Lattice Technology eine Virtual Reality Option

XVL VR Arbeitsablauf (PresseBox) ( Stuttgart, )
Lattice Technology veröffentlicht mit dem XVL Studio Ver. 17.1 Release eine XVL VR Option für Studio Standard und Pro. Damit können XVL Daten ohne weitere Verarbeitung direkt im VR-Modus betrachtet werden. Die bekannten Vorteile des XVL 3D-Datenformates, wie sehr gute Performance bei großen Datenmengen, bleiben erhalten. Als VR-Hardware kommt die HTC Vive/Vive Pro zum Einsatz. Eine intuitive Menüführung im VR-Mode erleichtert den Einstieg in die Welt der Virtuellen Realität für Anfänger sowie VR-Profis.

Der XVL VR Arbeitsablauf gestaltet sich wie folgt: In der XVL Studio Desktop Applikation werden die benötigten 3D Daten vorbereitet. Es können einfach Ansichten (Snapshots) oder auch komplette Montage- und Service-Abläufe definiert werden. Schaltet man nun in den VR-Mode, können die Snapshots aufgerufen und die Montage-/Service-Prozesse abgespielt werden. Dabei taucht der Benutzer mithilfe der VR-Hardware (HTC Vive/Vive Pro) komplett in das virtuelle Produkt in einer stereoskopischen 1:1 Darstellung ein. Durch die intuitive VR Menüführung und Tracking des Benutzers im Raum, kann der Anwender sich frei im 3D Modell bewegen und es analysieren. Finden sich Fehler oder Problemstellen in der Konstruktion oder im Montageablauf, werden diese mit VR-Markups gekennzeichnet und in einem Snapshot festgehalten. Die VR Ergebnisse können anschließend in der XVL Studio Desktop Applikation weiterverarbeitet und publiziert werden.

Durch die nahtlose Integration von Desktop und VR Mode, kann jederzeit zwischen den Modi, je nach Anforderung, umgeschaltet werden. Zudem ist es möglich, mehrere XVL VR Anwender in einer Sitzung zusammen zu schalten, solange sie sich im selben Netzwerk befinden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.