PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334821 (Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH)
  • Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH
  • Jakob Haringer Str. 5/3
  • 5020 Salzburg
  • http://www.salzburgresearch.at
  • Ansprechpartner
  • Mag. Dr. Margit Greisberger
  • +43 (662) 2288-242

Salzburgs größte Logistikfachtagung

Hohe Einsparungen durch bessere Tourenplanung

(PresseBox) (Salzburg, ) Am 9. und 10. April findet die größte Logistikfachtagung Salzburgs am bfi im Techno_Z unter dem Motto "Entscheidungsunterstützung in der Logistik - Geographische Informationssysteme und Optimierung" statt. Internationale Expert/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren über Theorie und Praxis von geographischen Informationssystemen (GIS) und automatisierten Entscheidungshilfen in der Logistik- und Transportindustrie.

Herausforderungen im Bereich der Logistik erfolgreich meistern

"Die Post bringt allen was" - Pünktlichkeit und Kosteneffizienz stellen wichtige Ziele für in Logistikprozesse eingebundene Konsumenten und Produzenten dar. Der Bereich der Postdienstleistungen ist nur ein Beispiel für die zahlreichen Anwendungsgebiete der effizienten Tourenplanung. Die bereits zum zweiten Mal stattfindende Logistikfachtagung am 9. und 10. April, im bfi Salzburg beschäftigt sich mit so genannten geographischen Informationssystemen und Optimierungsrechnungen, die in der Logistik eine wichtige Entscheidungsunterstützung darstellen und Unternehmen verschiedenster Branchen hohe Einsparungsmöglichkeiten bieten.

Fachtagung für Unternehmen

Die 2tägige Fachtagung richtet sich an Unternehmen, die mit logistischen Problemen und Herausforderungen im Transport- oder Verkehrswesen konfrontiert sind. Neben praxisnahen Beispielen über die Leistungsfähigkeit von entscheidungsunterstützenden Systemen in der Logistik, können hilfreiche Kontakte zu Wissenschaft und Wirtschaft geknüpft werden.

Praxisnahe Einblicke und branchenspezifische Lösungen

Die Tagung beschäftigt sich mit theoretischen Lösungsansätzen und stellt aktuelle, neu entwickelte Planungswerkzeuge vor. Namhafte Expert/innen aus Wissenschaft und Wirtschaft geben dazu praxisnahe Einblicke in diverse Best Practice Beispiele aus dem Gesundheitswesen, der Lebensmittel- und Bauindustrie sowie der Müllentsorgungs-, und Zustelllogistik.

Dipl. Ing. Horst Stadler, Wissenschafter der Abteilung für Mobile und Webbasierte Informationssysteme bei Salzburg Research und Dipl. Ing. (FH) Thomas Schmit, WiGeoGIS, stellen beispielsweise eine in Kooperation mit der Universität Wien entstandene Softwarelösung zur dezentralen Tourenplanung für Außendienstmitarbeiter vor. "Diese Anwendung ermöglicht eine deutliche Effizienzsteigerung der individuellen Tourenplanung und berücksichtigt dabei die organisatorischen Rahmenbedingungen, Vorgaben und Einschränkungen", so Stadler.

Veranstalter sind neben der Salzburg Research Forschungsgesellschaft die Arbeitsgruppen "Wirtschaftsinformatik" der Gesellschaft für Operations Research (GOR) e.V. sowie "Metaheuristiken" und "Produktion und Logistik" der Österreichischen Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR).

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 08. April 2010 unter http://logistik.salzburgresearch.at (Anmeldung) oder per Mail logistik@salzburgresearch.at. Für die Tagung fällt eine Teilnahmegebühr von 150 Euro an, Student/innen können bereits für 30 Euro kostengünstig teilnehmen. Mehr Informationen zu Programm und Preisnachlass finden sie unter http://logistik.salzburgresearch.at/....