SALT AND PEPPER unterstützt Teams der Formula Student Germany

Niederlassungsleiter Hendrik Doht (vierter v. r.) mit dem Formula Student Team der Universität Stuttgart (PresseBox) ( Stuttgart, )
Als Technologieberatung für hochwertige Engineering Services ist SALT AND PEPPER ein starker Partner der Automobilindustrie. Das Unternehmen weitet sein Engagement bei der Formula Student Germany daher aus und unterstützt in diesem Jahr vier Teams verschiedener Universitäten und Hochschulen.

Die Formula Student Germany ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb von Rennwagen, der in diesem Jahr bereits zum 13. Mal ausgeführt wird. Studententeams aus aller Welt treten mit ihren selbst konstruierten Rennautos an den Start. Neben verschiedenen Rennen, bei denen Eigenschaften wie Fahrdynamik, Handling, Beschleunigung, Ausdauer und Kraftstoffverbrauch getestet werden, werden die Autos auch im Hinblick auf Aspekte wie Design, Kostenplanung und Geschäftsmodell durch eine fachkundige Jury bewertet.

In diesem Jahr unterstützt  SALT AND PEPPER insgesamt vier Teams der Formula Student Germany. Dazu zählt wie in den vergangenen Jahren das „Rennteam Uni Stuttgart“ der Universität Stuttgart und erstmalig auch „Bremergy Racing“ der Universität Bremen, „KA-RaceIng Combustion“ des Karlsruhers Institute of Technology und der „Rennstall Esslingen“ der Hochschule Esslingen. 

Hendrik Doht, Niederlassungsleiter SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG Stuttgart: „Das Engagement und die Leidenschaft, mit denen die Teams der Herausforderung dieses Wettbewerbs begegnen, beeindrucken uns sehr. Auch in unserem Unternehmen haben diese Faktoren einen hohen Stellenwert. Deshalb freuen wir uns, in diesem Jahr insgesamt vier Formula Student Gruppen sowohl finanziell als auch materiell unterstützen zu können.“

Der Wettbewerb in Deutschland findet vom 06. bis zum 12. August 2018 am Hockenheimring in Baden-Württemberg statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.