Echtzeitlokalisierung – „Die Technologie ist reif für die Praxis“

Zukunftstechnologie: flächendeckender Durchbruch möglich

(PresseBox) ( Bremen, )
„92 Prozent des Shopfloors sind unbekannt“, hält Joshua Frischhut, Manager Innovation der SALT AND PEPPER Consulting, fest. Damit bringt er am 18. November vor den Anwesenden der Jahrestagung des Netzwerks Automotive Nordwest e.V. einen wichtigen Punkt zur Sprache. Viele Arbeitsvorgänge einer Fabrik sind digital nicht erfasst. Die Folge: Der Betriebsablauf wird verzögert, weil unnötig Zeit für das Suchen von Bau- und Fertigteilen oder freier Lagerflächen verloren geht.

Die Lösung sieht Frischhut in der Echtzeitlokalisierung, auch als RTLS bezeichnet (Real Time Locating System). Mit ihr werden nahezu alle Produktionsvorgänge eines Werks unmittelbar erfasst und koordiniert. Die bisherige Herausforderung waren die hohen Kosten. „Die Technologie ist nun reif für die Praxis“, stellt Frischhut fest. Die Kosten seien kontinuierlich gesunken und sie werden aufgrund der starken Weiterentwicklung in dem Bereich weiter fallen.

Damit steht die Echtzeitlokalisierung nicht mehr nur für ausgewählte Produktionsbereiche oder die „Big Player“ bereit, sondern kann flächendeckend rentabel eingesetzt werden. Für die industrielle Produktion öffne sich damit eine Tür zu enormer Produktivitäts- und Effizienzsteigerung.

Am 3. Dezember um 11 Uhr startet ein einstündiges Webinar für tiefere Informationen zu dem Thema Echtzeitlokalisierung im Produktionsprozess. Interessierte können sich unter https://bit.ly/3C42uUf kostenfrei registrieren.

Über SALT AND PEPPER Consulting

SALT AND PEPPER Consulting wurde im Jahr 2016 als Teil der SALT AND PEPPER Gruppe gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet nachhaltige Transformationsberatung und Trainings an, um Firmen agiler, innovativer und digitaler zu machen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.