Digitaler Wandel: Interesse an Weiterbildung ist stark

Trend zu Agilität erkennbar

agilität, weiterbildung, academy, salt and pepper, scrum master, transformation, karriere, ausbildung, talente, trend, führungskraft
(PresseBox) ( Bremen, )
Drei Monate nach ihrer Öffnung für externe Teilnehmer verzeichnet die SALT AND PEPPER Academy enormes Interesse an Weiterbildungen zum Digitalen Wandel. Dabei sticht vor allem das Thema Agilität hervor. „Wir beobachten den Trend, dass die Themen Agiles Denken und Agiles Führen immer stärker nachgefragt werden“, so Sabine Volkmer, Leiterin der Academy.

Diese Entwicklung gäbe es schon länger, aber Corona habe sicher zusätzlich dazu geführt, dass Unternehmen flexibel auf ungewohnte Situationen regieren mussten. Profitiert hätten vor allem Firmen, die das am schnellsten geschafft haben – sowohl in ihren Produktionsvorgängen als auch in den Köpfen ihrer Mitarbeitenden.

Für die Zukunft erwartet Volkmer ein Fortsetzen des Trends: „Auch wenn die Lage um Covid-19 irgendwann vorbei ist, haben viele Firmen mittlerweile gemerkt, wie wichtig es ist, schnell und flexibel agieren zu können. Unternehmen, die zu starr sind, werden zunehmend Probleme bekommen.“

Über SALT AND PEPPER Academy

Die SALT AND PEPPER Academy entstand aus einem internen Schulungsinstitut für die Mitarbeitenden der SALT AND PEPPER Gruppe. Seit September 2021 bildet sie auch extern Interessierte in den Themen Business und Technologie weiter. Die Academy profitiert dabei von der engen Verbindung vor allem zum Consulting-Bereich der Gruppe, deren Berater selbst in der Industrie arbeiten und somit äußerst praxisnah als Coach lehren können.
Weitere Informationen unter https://academy.salt-and-pepper.eu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.