PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372283 (Sage GmbH)
  • Sage GmbH
  • Franklinstraße 61-63
  • 60486 Frankfurt am Main
  • http://www.sage.de
  • Ansprechpartner
  • Sven Kersten-Reichherzer
  • +49 (89) 211871-36

Sage macht mobil - bei Marketing, Support und Vertrieb

Mobilität, Ergonomie und individuelle Anpassbarkeit der CRM-Lösungen stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts; iPhone-Applikationen für SageCRM und Sage SalesLogix

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Sage Software GmbH (www.sage.de), mit 250.000 Kunden einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand, zeigt am 12. und 13. Oktober 2010 auf der CRM-expo (Halle 12, Stand E 20) ihr komplettes Customer-Relationship-Management-(CRM)-Angebot bestehend aus den Produkten ACT!, Sage CRM und Sage SalesLogix. Unter dem Motto „CRM – Mein Schlüssel zum Kunden“ (http://www.crm-schluessel.de/) stellt der Softwarehersteller gleich mehrere neue mobile iPhone-Anwendungen vor, mit denen mittelständische Firmen ihr Kundenmanagement verbessern können. Als besonderes Event lädt Sage interessierte Messebesucher zu einem kostenfreien CRM-Mittagsbuffet ein. Weitere Informationen hierzu finden Interessenten unter: http://landing.sage.de/....

Sage SalesLogix glänzt mit iPhone Apps und neuen Widgets:

So präsentiert Sage auf der diesjährigen CRM-Fachmesse gleich zwei iPhone-Apps für seine professionelle Kundenbeziehungsmanagement-Lösung Sage SalesLogix (www.sage.de/saleslogix). Die CRM-Lösung richtet sich branchenunabhängig an Unternehmen des gehobenen Mittelstands mit bis zu 2.500 Mitarbeitern: Gerade diese Firmen haben häufig einen hohen Bedarf an mobilen Lösungen für den Vertrieb ihrer Produkte durch den Außendienst. Mit der neuen, webbasierten iPhone-Lösung für Sage SalesLogix steht diesen Anwendern nun eine hochperformante und leicht zu bedienende Applikation auf dem iPhone, iPod oder iPad zur Verfügung. Sie deckt alle klassischen CRM-Bereiche ab: vom Kontakt- und Lead-Management über Verkaufschancen und Kampagnenmanagement bis hin zur Verwaltung von Supportanfragen und der Ticket-Bearbeitung. Auch können Kundenverträge eingesehen sowie Rücklieferungen abgewickelt werden. Bei der mobilen Lösung handelt es sich um eine Web-basierte Anwendung, die nicht auf den mobilen Endgeräten installiert werden muss. Das System ist auf allen Geräten mit Internet-Zugang einsetzbar. Mittels verschlüsseltem Zugriff stehen dem Anwender sowohl im Browser stationärer PCs als auch auf mobilen Endgeräten alle Kundendaten aktuell zur Verfügung und können dort sowohl angezeigt als auch bearbeitet werden. Die iPhone-Lösung steht bereits in einer englischen Beta-Version bei den betreuenden Sage Sales Logix-Partnern zur Verfügung und wird von Sage aktuell weiterentwickelt und lokalisiert.

Sage-Partner m-computers mit mobiler CRM-Lösung:

Der Sage Entwicklungspartner m-Computers (http://www.m-computers.de) aus Berlin wird gemeinsam mit Sage ebenfalls auf der CRM-expo ausstellen und seine neue Version 1.3 des iPhone Clients „iSLX portable“ für Sage SalesLogix präsentieren. Die Anwendung bringt Sage SalesLogix nativ auf iPhone, iPad und iPod Touch. Ihre Besitzer können direkt über eine Internetverbindung von überall auf den Datenbestand des CRM-Systems zugreifen. Unter anderem ist es mit „iSLX portable“ möglich, Firmen-Accounts, Kontaktdaten, Kundenhistorien, Notizen, Verkaufschancen und -aufträge abzurufen.

Die Übertragung der Datensätze ist dabei schnell und die angeforderten Informationen sind schon nach wenigen Sekunden auf dem Display des iPhone zu sehen. Die Anwendung ist als iSLX Standard Version für 39,99 Euro inkl. MwSt. pro Lizenz im AppStore erhältlich. In den kommenden Wochen wird dort zudem eine kostenlose iSLX light-Version verfügbar sein.

Leistungsstarker Web-Client für Sage SalesLogix:

Die neue Version Sage SalesLogix 7.5.3 verfügt nun auch über einen deutlich erweiterten Web-Client, der die funktionale Tiefe des bisher hauptsächlich eingesetzten LAN-Clients in einigen Punkten deutlich übertrifft. So bieten neue, als Widgets bezeichnete Fensterbereiche innerhalb der Software, zahlreiche Funktionen zur Darstellung von individuell konfigurierbaren Seiteninhalten. So bietet etwa das Auswertungs-Widget eine schnelle und einfache Erstellung individueller Analysen von CRM-Inhalten in Form von Grafiken und Tabellen. Andere Widgets ermöglichen die individualisierte Konfiguration der Startseite oder die Sammlung häufig verwendeter Links oder interner SalesLogix-Bereiche für einen schnelleren Zugriff auf diese Inhalte.

Eine weitere Neuerung ist die sogenannte Desktop-Integration: Damit können beliebige Dokumente vom Desktop oder E-Mails direkt aus Outlook heraus per Drag and Drop nach Sage SalesLogix gezogen und an bestehende Kontakte angehängt werden. Dies spart den Umweg über lästige Menü-Fenster, macht das Arbeiten mit dem CRM-System deutlich effizienter und stellt eine lückenlose Historie sicher. Die Desktop-Integration ist sowohl mit dem Internet Explorer als auch mit Firefox möglich.

Darüber hinaus verfügt jetzt auch der Web-Client über ein Administrationswerkzeug: Konnte bisher die Verwaltung von Benutzerkonten- oder Gruppensteuerung nur im LAN-Client durchgeführt werden, stehen diese Funktionen dem Administrator nun auch im Web-Client zur Verfügung.

Die neue Version von Sage SalesLogix bietet jetzt auch eine umfassende Unterstützung für Firefox. Der Anwender hat damit die Wahl zwischen Internet Explorer und Firefox und profitiert an vielen Stellen von der höheren Geschwindigkeit, die der Mozilla Web-Browser bietet.

Sage CRM 7.0 mit Control-Center und iPhone-Komponente:

Bereits im März hatte Sage zur CeBIT die neue Version Sage CRM 7.0 vorgestellt (www.crm-schluessel.de). Die Lösung verfügt über ein Control-Center, das jedem Anwender die individuelle Gestaltung seines Arbeitsbereiches und Startbildschirms nach den eigenen Aufgaben und Anforderungen erlaubt. Dazu kann sich jeder Sage CRM-Anwender – ob Marketing-, Vertriebs- oder Supportmitarbeiter – die unterschiedlichen Funktionen wie Listen, Grafiken, Kalender oder Aufgaben per Mausklick in das Control-Center einfügen und entsprechend den eigenen Bedürfnissen am Bildschirm arrangieren. Das Control-Center bezieht die jeweiligen Informationen aus Sage CRM, externen Webseiten und integrierten Sage ERP-Systemen in Echtzeit.

Neu ist seit August 2010 die Verwendung von Sage CRM auf dem iPhone. Während die bisherige Enterprise-Version von Sage CRM 7.0 bereits erlaubte, CRM-Funktionalitäten auf Blackberry oder Windows Mobile-Geräte aufzurufen, ist nun erstmals auch eine kostenlose iPhone-Komponente verfügbar, die bei Bedarf ohne großen Aufwand auf dem Webserver des Kunden eingebunden werden kann. Zur Nutzung der mobilen CRM-Lösung loggt sich der Anwender dann schließlich einfach mittels Internet-Browser seines iPhones über einen verschlüsselten Zugang in den Webserver seines Unternehmens ein. Die mobile Anwendung ermöglicht Vertriebsteams auch von unterwegs und in Echtzeit auf Informationen über ihre Kunden zuzugreifen. Dies erhöht nicht nur die Produktivität, sondern verbessert auch den Kundenservice. Die Lösung richtet sich branchenunabhängig an mittelständische Unternehmen mit 10 bis 200 Mitarbeitern.

Sage-Partner Anywhere.24 mit „Mobile Relations for Sage CRM“:

Auch der Sage Partner und CRM Spezialist Anywhere.24 (www.anywhere24.com) zeigt auf der Fachmesse in Nürnberg eine mobile CRM-Anwendung optimiert für das iPhone und iPad namens „Mobile Relations for Sage CRM“ (http://www.mobile-relations.info). Bereits im Standard enthalten sind die Firmen- und Personenstammdaten, Verkaufschancen, Interessenten sowie Aufgaben und Termine. Zudem können übersichtliche Detail- und Listenansichten sowie frei definierbare Auswertungen erstellt werden.

Das CRM-Tool ist voll in die iPhone Telefonie, Navigation und E-Mail-Funktion integriert, die auf Knopfdruck genutzt werden kann. Als Besonderheit stehen die CRM-Funktionen sowohl im online als auch offline-Modus zur Verfügung. Die mobile Anwendung ist für 14,90 Euro zzgl. MwSt. pro User pro Monat oder einmalig für 249,- Euro zzgl. MwSt. pro Lizenz verfügbar. Zudem steht in den kommenden Wochen eine kostenlose Testversion mit vollem Funktionsumfang, jedoch ohne Synchronisierungsmöglichkeiten im App-Store bereit.

Auch bei SageCRM gibt es wieder Neuigkeiten: So ist die Software-as-a-Service-Lösung ab sofort in der Version 7.0 erhältlich und verfügt über zahlreiche Neuerungen: Neben einem verbesserten „Look and Feel“ der Benutzeroberfläche beinhaltet jetzt auch diese Version eine große Anzahl an Erweiterungen für die Nutzung von mobilen Geräten, inklusive der Unterstützung für das iPhone. Bislang wurden bereits Blackberry- und Windows Mobile-Geräte unterstützt.

Kostenloser Testzugang: Interessenten, die das System mit einem mobilen Endgerät (Blackberry, iPhone oder Windows Mobile) testen wollen, können sich ganz einfach unter https://de.sagecrm.com/ einen Testzugang auf ihrem PC anlegen. Im Anschluss daran loggt man sich unter http://m.sagecrm.com im iPhone-Browser mit seinem Benutzernamen und Passwort ein und kann das System einen Monat kostenlos testen. SageCRM.com ist seit 2008 als on demand / Software-as-a-Service-Lösung ab 19,- Euro zzgl. MwSt. pro User und Monat erhältlich.

ACT! 2010 bietet Integration von Social CRM:

Die bereits im März 2010 zur CeBIT vorgestellte neue Version der Kontaktmanagementlösung ACT! 2010 (www.act-testen.de/live) präsentiert sich mit einer komplett neuen Oberfläche und einer verbesserten Benutzerführung. Ein Highlight ist die erweiterte Integration von Social CRM (Web 2.0) über Mashup-Technologie. Auf Knopfdruck stehen Informationen aus Facebook, Xing, Twitter usw. zur Verfügung. Neben den bereits integrierten Webseiten kann der Nutzer über einen Editor beliebig viele eigene Webseiten hinzufügen. Die Lösung richtet sich branchenunabhängig an kleine und mittlere Unternehmen mit 1-20 Mitarbeiter.

Download von Pressemitteilung & Bildern unter: www.sage.de/presse oder www.sage.de/socialmedia

Sage GmbH

Die Sage Software GmbH ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Diese ist mit rund 13.100 Mitarbeitern und 6,2 Millionen Kunden weltweit der drittgrößte Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und Services. Die Sage-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz von rund 1,640 Milliarden Euro.

Mit über 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Im Geschäftsjahr 2008/2009 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 89,3 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt hierzulande etwa 650 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter: www.sage.de oder Tel.: 069/ 50007 – 6006.