PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 336562 (Sage GmbH)
  • Sage GmbH
  • Franklinstraße 61-63
  • 60486 Frankfurt am Main
  • http://www.sage.de
  • Ansprechpartner
  • Viktor Deleski
  • +49 (89) 211871-43

Sage bietet elektronisches Schutzschild gegen Internet-Kriminalität für kleine Unternehmen

Mit dem „Sage Security Center“ bietet Sage Software eine wartungsfreie, internetbasierte Anti-Viren-Lösung

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) In Zeiten wachsender E-Commerce-Aktivitäten und gleichzeitig steigender Internetbedrohungen wie Viren, Würmer oder Phishing-Attacken zählt die Datensicherheit im Netz zu den wichtigsten Bedürfnissen von Unternehmern. Mit dem neuen "Sage Security Center" präsentiert Sage Software (http://www.sage.de/...), mit 250.000 Kunden einer der Marktführer betriebswirtschaftlicher Software im deutschen Mittelstand, erstmals eine webbasierte Sicherheitslösung, die sich speziell an die Anforderungen von Selbstständigen, Freiberuflern und kleinen Unternehmen richtet.

Die Software zum Aufspüren und Entfernen von Schadprogrammen (Anti-Malware) und die integrierte Firewall-Lösung schützen vor Viren, Trojanern sowie anderen Angreifern aus dem Internet. Das System bietet eine webbasierte Steuerungszentrale, die intuitiv zu bedienen ist und alle Sicherheitseinstellungen automatisch auf die zu schützenden Computer verteilt. Zudem nimmt das Sage Security Center alle Sicherheits- und Produktaktualisierungen regelmäßig und ohne manuellen Aufwand über die Internetverbindung vor, sodass die Anwender stets vor den neuesten Bedrohungen geschützt sind. Das Sage Security Center ist ausgerichtet für PCs, Server und Laptops und kann sowohl für den Betrieb in einem lokalen Netzwerk als auch für Einzel-PCs verwendet werden. Zudem bietet die neue Security-Lösung eine optimale Kompatibilität mit den Produkten der GS-Familie (www.gsoffice.de) und dem PC-Kaufmann (www.pc-kaufmann.de) und sorgt somit für einen reibungslosen Ablauf im unternehmerischen Alltag.

Kooperation mit Panda Security

Um seinen Kunden diesen Service bereit zu stellen, ist die Sage Software GmbH eine Kooperation mit der Panda Security eingegangen (www.pandasecurity.com). Schon seit 3 Jahren reagierte Panda mit Managed Services und Cloud-Technologien auf die steigende Notwendigkeit, kleine Unternehmensnetzwerke umfassend vor den zunehmenden Gefahren durch Online-Kriminalität zu schützen.

Vielen Unternehmern ist die Notwendigkeit einer professionellen Internet-Security Lösung nicht bewusst. Oft wird wie im Privatbereich nur auf kostenlose Lösungen zurückgegriffen. Diese Lösungen reichen im Geschäftsumfeld jedoch bei weitem nicht aus und sorgen nur für unzureichenden Schutz der Unternehmensdaten.

"Die Internet-Kriminalität steigt weltweit immer weiter an. Mit dem Sage Security Center erweitern wir daher unser Serviceangebot für kleine Unternehmen um eine wichtige, aber oft vernachlässigte Komponente: die elektronische Sicherheit. Damit erhalten kleine Unternehmen von Sage eine komplette Software-Suite, die neben den betriebswirtschaftlichen Anforderungen auch die Sicherheitsstandards dieser Firmen vollständig abdeckt", erklärt Oliver Herzig, Leiter des Geschäftsbereichs "Kleine Unternehmen" bei der Sage Software GmbH. Zudem böte die intuitive und einfache Verwaltung des Security Center Kleinunternehmern den Komfort einer Sicherheitssoftware, die jedoch kein umfassendes Knowhow im Bereich Datensicherheit voraussetzt.

"Denn insbesondere kleine und mittlere Unternehmen stoßen bei der Installation und Inbetriebnahme einer effektiven Sicherheitslösung nicht selten an ihre Grenzen", ergänzt Jan Lindner, Geschäftsführer von Panda Security Deutschland. "Mit dem Sage Security Center wirkt sich umfassender Netzwerkschutz nicht mehr zu Lasten der eigentlichen Betriebsaufgaben und des Tagesgeschäfts aus."

Sage bietet umfassenden Service inklusive

Mit dem Sage Security Center erhalten Kleinunternehmer auch ganzjährig telefonische Unterstützung von Sage Software sowie einen so genannten Managed Service. Bei diesem Angebot übernehmen die Support-Mitarbeiter von Sage die Einrichtung der individuellen Einstellungswünsche des Anwenders. "Die Kombination aus unserer kaufmännischen Software und des Security Center bietet kleinen Unternehmen ab sofort ein umfassendes Serviceangebot, das den reibungslosen und sicheren Geschäftsablauf gewährleistet", erläutert Herzig das Zusammenspiel von Software und Sicherheitslösung. Das Sage Security Center ist ab 36,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Jahr für eine Einzelplatzlizenz verfügbar und für beliebig viele Clients weiter skalierbar.

Über Panda Security

1990 in Bilbao, Spanien, gegründet, hat sich Panda Security zum Ziel gesetzt, seinen Kunden intelligenten Schutz gegen Malware bei geringstmöglicher Systembelastung zu bieten. Als erster Anbieter überhaupt hat Panda dazu eine Scan-Technik vorgestellt, die die Vorteile des Cloud-Computing mit der Schwarmintelligenz aller Panda-Nutzer kombiniert. Wird irgendwo auf der Welt ein neues Schadprogramm entdeckt, kann Panda alle seine Nutzer durch diesen "Collective Intelligence"-Ansatz aktuell in der Regel schon nach sechs Minuten schützen. Panda Security entwickelt und vertreibt leistungsfähige Consumer- wie auch Corporate-Lösungen.

In Deutschland und Österreich leitet die PAV Germany GmbH das Panda-Geschäft und bietet Unternehmenskunden kostenfreien 24/7/365-Support auf Deutsch durch die eigenen Techniker. Den Vertrieb organisiert die PAV durch Channel-Partner. Mit mehr als 56 Niederlassungen weltweit und einem Kundenstamm aus fast 200 Ländern hat sich Panda Security eine globale Präsenz geschaffen. Zahlreiche internationale Unternehmen vertrauen den Sicherheitslösungen von Panda, darunter u. a. DHL, VW, Opel, Telefonica, Herz oder Pirelli.

Weitere Informationen unter http:// www.pandasecurity.com

Sage GmbH

Die Sage Software GmbH ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Diese ist mit rund 13.400 Mitarbeitern und 6,1 Millionen Kunden weltweit der drittgrößte Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und Services. Die Sage-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz von rund 1,640 Milliarden Euro.

Mit über 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Im Geschäftsjahr 2008/2009 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 89,3 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt hierzulande etwa 650 Mitarbeiter.

Lösungen von Sage sind speziell für die Bedürfnisse lokaler Märkte entwickelt. Sie helfen Kleinunternehmen ebenso wie dem gehobenen Mittelstand dabei, ihr Geschäft erfolgreicher zu führen. Das umfangreiche Portfolio umfasst Lösungen für die Bereiche Warenwirtschaft und Produktion, Finanzbuchhaltung, Geschäftsanalyse, Personalwirtschaft und Kundenmanagement bis hin zu Spezial- und Branchenlösungen. Ein ausgezeichneter Service rundet das Angebot ab.

Weitere Informationen unter: www.sage.de