SafetyNET p ist internationaler Standard

(PresseBox) ( Ostfildern, )
Das Echtzeit Ethernet SafetyNET p wurde innerhalb der IEC 61158 und IEC 61784-2 akzeptiert und als internationaler Standard freigegeben.

Innerhalb der Normenreihe IEC 61158 wird die Basiskommuniaktion von Feldbussystemen normiert. Dabei werden Standardkommunikationsprofile für industrielle Kommunikation definiert. SafetyNET p wurde als Type 22 aufgenommen.

Die Normenreihe IEC 61784-2, das die Echtzeit-Kommunikation eines Ethernet basierten Systems bewertet, wurde um das Kommunikationsprofil CPF 18, welches SafetyNET p beschreibt, erweitert. Dabei wurden die beiden Performanceklassen RTFL als CP 18-1 und RTFN als CP 18-2 gelistet.

Das RTFN Prinzip nutzt Standard Ethernet Hardware und ermöglicht Kommunikationszyklen von ca. 1 Millisekunde. Das RTFL Prinzip ist mit Zykluszeiten von bis zu 62,5 Mikrosekunden für harte Echtzeitanwendungen, wie zum Beispiel Motion Control optimiert.

Die Veröffentlichung des Internationalen Standards IEC 61784-3 zum Thema sichere Kommunikation, mit der Erweiterung um SafetyNET p, wird in Kürze erwartet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.