SAC Coake®7

Machine Vision Solution Platform der nächsten Generation

Splash Screen Coake 7 (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Unsere bewährte Bildverarbeitungssoftware erreicht mit der Neuentwicklung der Generation Coake®7 (Release am 07.07.) einen ganz neuen Standard.
Diese echtzeitfähige Software Solution Platform ermöglicht unter anderem eine parallele Prüfung von mehreren asynchronen Prüfprozessen (Multiprocessing). Sie bietet ein hohes Maß an Zukunftssicherheit im Hinblick auf aktuelle und kommende Hardware-Architekturen sowie Betriebssystem- und Prozessortechnologie.
Auf dem Gebiet der intuitiven Bedienung setzt Coake®7 durch den Einsatz aktuellster GUI-Konzepte neue Maßstäbe und bietet maximalen Komfort und Flexibilität für den Anwender. Ziel der Neuentwicklung mit State of the Art-Werkzeugen war es unter anderem, dem Anwender eine höchst komplexe Technologie auf einfache Weise zugänglich zu machen, wodurch sich auch der Supportaufwand minimieren lässt. Ein langer Lebenszyklus wird durch zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten gewährleistet.
Das Machine Vision Toolkit ermöglicht weiterhin den Anschluss von Bildeinzugs- und I/O-Hardware in beliebiger Kombination und schnittstellenunabhängig.

Wer unsere neue Software in Aktion erleben möchte, kann dies im Rahmen der VISION in Stuttgart vom 6. bis zum 8. November an unserem Messestand 1C26 tun!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.