Mundschutzmasken: Ab heute auch in NRW Pflicht

Maskenpflicht in Bus, Bahn und beim Einkauf: Ab heute tritt die neue Verordnung in Kraft / Wir helfen Ihnen kostengünstig!

Maskenpflicht in NRW. Corona-Virus, SARS-CoV-2, Covid 19, 2020
(PresseBox) ( Bochum, )
Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich auch in Nordrhein-Westfalen die Maskenpflicht durchsetzt. Und nun ist sie mit großen unaufhaltsamen Schritten auf uns zugekommen.

Die landesweite Maskenpflicht für NRW beim Einkaufen und im ÖPNV ist seit kurzem besiegelt. Ab dem 27. April 2020 gilt der neue Schutz der Gemeinschaft. Vernünftig wie wir finden. Schon seit längerem sind unser Team und unsere Angehörigen beim Einkauf ausschließlich mit Mund-Nase-Maske unterwegs. Nicht nur zum eigenen Schutz, sondern vor allem zum Schutz anderer und zur Stärkung des allgemeinen Wir-Gefühls; denn Corona betrifft uns alle.

Bereits in den letzten Wochen haben wir unsere gesamte additive Produktion auf die Herstellung von Corona-Schutzgütern umgestellt. Darunter zählen unter anderem die Josef Prusa Face Shields, Materialise Handsfree Door Opener, tragbare Türöffner und eben auch Mund-Nase-Masken nach einem spanischen Vorbild.

Warum wir unsere Produkte nicht verschenken können

Unsere Produkte können wir leider nicht verschenken. Hinter RUHRSOURCE steht ein ambitioniertes Team, dass alles für die Gesundheit und den Erhalt der Menschheit tun würde. Aber auch wir müssen von etwas Leben; wir wollen uns an der Pandemie nicht bereichern, sondern diese einfach nur überstehen.

Deshalb bieten wir unsere Corona-Produkte für alle gewerblichen Kunden und Angestellte mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko zu einem extrem geringen Selbstkostenpreis an, den Sie jederzeit bei uns erfragen können. Der Kurs ist insgesamt so gering, dass unsere Kunden häufig einen Obolus als Spende drauflegen. Private Endkunden ohne systemrelevanten Hintergrund zahlen hingegen einen gering-höheren Preis. Wir haben uns bewusst zu diesem Schritt entschieden, um unsere Produktionsressourcen für Grundversorger und Co. freizuhalten und um einen Schwarzmarkt zu unterbinden. Es ist bereits jetzt schon schwer genug, an die nötigen Materialien heranzukommen. Der beste Schutz für alle ist noch immer #StayHome. Jeder der nicht raus muss, möchte deshalb bitte zuhause bleiben. Und glaubt uns, gerade wir mit unseren Familien und Kindern wissen, wie schwer das ist.

Und genau denen gilt in dieser Situation unser Dank. Aktuell verbringen wir nicht nur die Tage, sondern auch die Nächte in unseren Büros, um der Flut an Nachfragen Herr zu werden. Wir wünschen uns nichts sehnlicher zurück, als die gewohnte Normalität. Und trotzdem kämpfen wir für Euch an vorderster Front, denn das Wohl aller, steht über unserem Wohl.

Indem wir Ihnen beim Überleben helfen, helfen Sie auch uns beim Überleben

Hier finden Sie alle unsere Corona-Hilfsgüter-Angebote:

Ich bin Geschäftskunde in einem systemrelevanten Umfeld

Ich bin Angestellter und habe ein erhöhtes Ansteckungsrisiko

Ich bin Privatkunde und gehöre keiner der beiden oben genannten Gruppen an
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.